Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

tredition schafft Schnittstelle zu EDELWEISS+

Das Hamburger Software- und Publishingunternehmen tredition wird für seine Kunden eine Schnittstelle zur automatisierten Datenlieferung an das digitale Vorschausystem EDELWEISS+ aufsetzen. Kunden von tredition können so ohne zusätzlichen Aufwand Titeldaten direkt an EDELWEISS+ melden.

Geschäftsführer Sönke Schulz äußert sich über EDELWEISS+ positiv: „Wir halten Edelweiss+ mit seinen umfangreichen Möglichkeiten, Titel zu präsentieren, immer wieder neu zusammenzustellen und zu verkaufen, für ein  umsatzsteigerndes Instrument für unsere Verlagskunden und unsere eigenen Autoren. Eine Schnittstelle einzurichten war daher nur ein logischer Schritt und der Auftakt für weitere gemeinsame Projekte.“

EDELWEISS+ versteht sich als offene Plattform, die bereits diverse Schnittstellen für Kunden und Branchen-Dienstleister aufgesetzt hat. So sind bereits die Warenwirtschaftssysteme der Buchhändler wie Bookhit, 4Bit, BPM, KNV, Libri, Octopus oder Zeuss angeschlossen, um die Bestellungen aus EDELWEISS+ direkt zu überführen.

Verlage profitieren von Schnittstellen, die neben tredition u.a. auch Pondus und itex bereits eingerichtet haben.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "tredition schafft Schnittstelle zu EDELWEISS+"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018