Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann

Ein Mord im Berliner Tierpark bringt eine Polizistin (Alina Levshin) auf die Spur einer rätselhaften Mordserie, der 20 Jahre zuvor in einem brandenburgischen Dorf mehrere Männer zum Opfer fielen. Das ZDF zeigt den Fernsehfilm „Das Dorf der Mörder“ nach Motiven des gleichnamigen Romans von Elisabeth Herrmann am Montag, 26. Oktober 2015, 20.15 Uhr. Niki Stein schrieb das Drehbuch und führte Regie. Es spielen Anna Loos, Alina Levshin, Jürgen Tarrach, Anna Brüggemann und Benjamin Sadler. 

Die junge Streifenpolizistin Sanela Beara (Alina Levshin) wird in den Berliner Tierpark gerufen. Dort wurden im Pekari-Gehege menschliche Überreste entdeckt. Kein schöner Anblick . Sanelas Vorgesetzter, Kriminalkommissar Gehring (Jürgen Tarrach), hält die junge Kollegin für überfordert und schickt sie zum Kaffeeholen. Als sie zum Tatort zurückkehren will, wird sie bewusstlos geschlagen und erwacht im Krankenhaus. Dort erhält sie die Nachricht, dass Charlie Rubin (Anna Loos), die freundliche Mitarbeiterin des Tierparks, die ihr bei der Suche nach Kaffee behilflich war, unter dringendem Mordverdacht verhaftet wurde. In der Presse gilt Charlie bereits als „eiskalte Mörderin“. Sanela ist anderer Meinung. Daran ändert sich auch nichts, als Charlie ein Geständnis ablegt. 

Charlies psychiatrischer Gutachter, Prof. Jeremy Saaler (Benjamin Sadler), diagnostiziert massive psychische Probleme, deren Ursachen er in der Kindheit vermutet. Er wendet sich deshalb an Charlies jüngere Schwester Cara (Anna Brüggemann), die als Tierärztin auf einem Reiterhof lebt. An die gemeinsame Kindheit in einem brandenburgischen Dorf hat Cara kaum noch Erinnerungen. Genau dort aber, da ist sich auch Sanela sicher, liegt das Geheimnis, dem es auf die Spur zu kommen gilt. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse