Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

LiberBerlin 2015 startet nächste Woche

Vom 12. bis zum 14. Juni findet die LiberBerlin 2015 am Berliner Kulturforum statt: Mehr als 80 Verlage, Buchhandlungen und Antiquariate stellen in der Wandelhalle der Gemäldegalerie unter dem Motto „Worte werden Bilder – Bilder werden Worte“ alte und neue Bücher, Grafiken und Autographen aus. Darüber hinaus bietet die Verkaufsmesse ein umfangreiches Rahmenprogramm mit über 50 Veranstaltungen in fünf Sälen des Kulturforums – für Literatur- und Kunstliebhaber sowie Brancheninteressierte ebenso wie für Kinder und Jugendliche.

Das vielfältige Begleitprogramm wurde in enger Zusammenarbeit mit den Staatlichen Museen zu Berlin erarbeitet: Geplant sind zahlreiche Buch- und Verlagspräsentationen, Führungen, Vorträge und Diskussionen in vier verschiedenen Programmformaten. LiberBerlinArt bietet neun Führungen zum Veranstaltungsmotto „Worte werden Bilder – Bilder werden Worte“ durch die Gemäldegalerie, die Kabinettausstellung und die Kunstbibliothek. LiberBerlinTalk präsentiert rund 30 AutorInnen und VerlegerInnen im Gespräch über ihre aktuellen Bücher und Projekte, mit dabei sind u. a. Michael S. Cullen, Susanne Gaschke, Alexa Hennig von Lange, Rolf Hochhuth, Paul Maar, Hermann Parzinger und Ben Wagin. LiberBerlinDigital wartet mit einem für den Endkunden konzipierten Programm zur Digitalisierung der Buchbranche auf, bestehend aus Vorträgen und Podiumsdiskussionen. Unter dem Motto LiberBerlinKids wird von den Staatlichen Museen zu Berlin und einigen Verlagen ein Mitmach-Programm angeboten – hier können Kinder und Jugendliche an Workshops zum Dichten und Drucken sowie Bilderbuchwerkstätten teilnehmen. Ein weiterer Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm ist „Das Blaue Sofa“ am 13. Juni von 16 – 17.30 Uhr: ZDF-Literaturchef Wolfgang Herles, Moderatorin Luzia Braun und Hans Dieter Heimendahl, Kulturchef von Deutschlandradio Kultur, führen 20-minütige Gespräche mit Antonia Baum, Hans-Joachim Schädlich, Peter Schneider und Friedrich Schorlemmer über deren neueste Bücher.

Das neuartige Veranstaltungskonzept verknüpft die ständige Ausstellung der Gemäldegalerie räumlich und inhaltlich mit der Welt des Buches. Diese einmalige und enge Zusammenarbeit zwischen der Buchbranche und einer Museumslandschaft von Weltgeltung stellt ein Novum in der Veranstaltungskultur Deutschlands dar und intendiert durch die Vielschichtigkeit der Präsentationsstände und Veranstaltungen die Ansprache breiter Leserkreise.

Öffnungszeiten: Freitag, 12.06.15: 13 – 18 Uhr | Samstag + Sonntag, 13./14.06.15: 11 – 18 Uhr

Die Eintrittskarten zum Preis von 5,– Euro sind an der LiberBerlin-Kasse im Foyer des Kulturforums erhältlich und berechtigen zum Besuch der Präsentationsstände in der Wandelhalle, der Gemäldegalerie und sämtlicher Veranstaltungen der LiberBerlin. Die Veranstaltungen im Format LiberBerlinDigital finden im Demoraum im Tiefgeschoss des Kulturforums statt. Der Eintritt dazu ist frei.

Die LiberBerlin wird veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft LiberBerlin in enger Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg und den Staatlichen Museen zu Berlin.

Weitere Informationen zur LiberBerlin erhalten Sie unter www.liberberlin.de, das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter http://www.liberberlin.de/programm.html.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "LiberBerlin 2015 startet nächste Woche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften