Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

THEO 2015 startet in zwei Wochen zum Thema „10 Sekunden“

Ab 21. November können Schülerinnen und Schüler Texte für den „THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2015“ einreichen. Den Juryvorsitz übernehmen in diesem Jahr Gregor Tessnow und Johannes CS Frank, die feierliche Auftaktveranstaltung zum Schreibwettbewerb findet am 21. November in Berlin statt. 

Bereits zum achten Mal laden der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. und Schreibende Schüler e.V. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren dazu ein, sich am THEO-Schreibwettbewerb zu beteiligen. Vom 21. November 2014 bis zum 15. Januar 2015 können Schülerinnen und Schüler aus aller Welt deutschsprachige Gedichte und Kurzgeschichten zum Thema „10 Sekunden“ einreichen. Die Gesamtseitenanzahl der eingesandten Texte darf drei Seiten nicht überschreiten.

 Schreibende Schüler e.V. wählt unter den Einsendungen zwölf Beiträge aus und lädt die Nominierten im März 2015 zu einem Workshop in Berlin ein. Die nominierten Texte werden in einem Reader publiziert, der bei der Preisverleihung erworben werden kann.

Der Startschuss für den „THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2015“ fällt am 21. November um 10 Uhr im Rahmen des Berlin-Brandenburgischen Lesemarathons STADT LAND BUCH im Haus Amerika-Gedenkbibliothek der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB): Zum Wettbewerbsauftakt lesen Vorjahresteilnehmerinnen und -teilnehmer ihre Gewinnertexte. Gregor Tessnow berichtet über seine Arbeit als Buch- und Drehbuchautor, moderiert wird die Veranstaltung von Jakob Weber.

Bei der Preisverleihung am 19. April 2015, kurz vor dem „Welttag des Buches“, wird der THEO im Roten Rathaus Berlin in drei Alterskategorien (10-12 Jahre, 13-15 Jahre und 16-18 Jahre) vergeben. Zusätzlich werden ein THEO in der Kategorie Lyrik und ein Junior-THEO verliehen. Die Nominierten lesen aus ihren Beiträgen, danach erfolgt die Preisvergabe der fünf THEOs – in den jeweiligen Altersgruppen im Bereich Prosa und in der Kategorie Lyrik. 

Eine unabhängige Jury – bestehend aus den letztjährigen THEO-Preisträgern sowie den externen Juroren Dr. Sabine Berthold (Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin), Ronald Gohr (Fachlektor der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam), Ulrike Hasenfuß (Buchhandlung Purzelbuch), Marianne Mielke (Redakteurin rbb Inforadio) und Frank Milschewsky (Vertriebsleitung Jacoby & Stuart) – entscheidet über die Gewinner. Den Vorsitz der Jury übernehmen der Jugendbuch- und Drehbuchautor Gregor Tessnow und der Schriftsteller, Verleger und Übersetzer Johannes CS Frank.

Der THEO-Schreibwettbewerb, benannt nach dem Schriftsteller Theodor Fontane (1819-1898), wird von Schreibende Schüler e.V. und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. ausgerichtet und möchte bei Kindern und Jugendlichen die Begeisterung für die Literatur, das Schreiben und die Kreativität fördern. 2008 wurde der Preis erstmals verliehen. 

Der Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur wird von der Stiftung Kommunikationsaufbau und dem Ueberreuter Verlag als Hauptsponsoren sowie dem Deutschen Bibliotheksverband Brandenburg (dbv), der Firma AZ Druck und Datentechnik, der Grafikagentur sans serif, dem BuchSchenkService der MVB, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg, dem Land Berlin sowie dem Land Brandenburg unterstützt. 

Weitere Informationen sind unter 030 – 2639 1811 bzw. unter kultur@berlinerbuchhandel.de oder auf der Website von Schreibende Schüler e.V. unter www.schreibende-schueler.de erhältlich.

Pressekontakt:

Katrin Ritte

Kirchner Kommunikation

Gneisenaustraße 85; 10961 Berlin

Tel.: 030 – 84 71 18 14; Fax: 030 – 84 71 18 11

E-Mail: ritte@kirchner-pr.de

www.kirchner-pr.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "THEO 2015 startet in zwei Wochen zum Thema „10 Sekunden“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften