NDR Kultur Sachbuchpreis 2014

Die Titel für das Finale des NDR Kultur Sachbuchpreises 2014 stehen fest: Auf die Shortlist geschafft haben es vier „gelungene, hochinteressante Sachbücher, die sich den großen Themen des Jahres 2014 widmen, wie etwa der Erinnerung an den Ersten Weltkrieg und dem Rechtsterrorismus in Deutschland“, sagte der Jury-Vorsitzende Joachim Knuth (NDR Programmdirektor Hörfunk) bei der Verkündung der Titel.

Diese Sachbücher ragen aus der Menge der 311 eingereichten Titeln heraus:
–    Stefan Aust und Dirk Laabs: „Heimatschutz. Der Staat und die Mordserie des NSU“ (Pantheon)
–    Ernst Peter Fischer: „Die Verzauberung der Welt. Eine andere Geschichte der Naturwissenschaften“ (Siedler)
–    Yvonne Hofstetter: „Sie wissen alles. Wie intelligente Maschinen in unser Leben eindringen und warum wir für unsere Freiheit kämpfen müssen“ (C. Bertelsmann)
–    Jörn Leonhard: „Die Büchse der Pandora. Geschichte des Ersten Weltkriegs“ (C.H. Beck)
 
Der Gewinnertitel wird am 3. November verkündet, die Preisverleihung findet am 12. November im Herrenhäuser Schloss in Hannover statt. Der NDR Kultur Sachbuchpreis ist mit 15.000 Euro dotiert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "NDR Kultur Sachbuchpreis 2014"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Fitzek, Sebastian
Droemer
27.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day