A Most Wanted Man erhält Preis für Beste Internationale Literaturverfilmung

Der Preis der Frankfurter Buchmesse für die „Beste Internationale Literaturverfilmung“ geht in diesem Jahr an den niederländischen Filmregisseur und Fotograf Anton Corbijn für „A Most Wanted Man“, der Verfilmung des im Original gleichnamigen Agententhrillers von John le Carré. Die deutsche Ausgabe ist unter dem Titel „Marionetten“ im Ullstein Verlag erschienen. 
Der hervorragend besetzte Thriller erzählt die Geschichte des Geheimagenten Günther Bachmann (kongenial besetzt durch Philip Seymour Hoffman in einer seiner letzten großen Rollen), der unmittelbar nach den Attentaten vom 11. September 2001 das Umfeld der islamischen Gemeinde in Hamburg ausleuchtet auf der Suche nach den Hintermännern. In weiteren Rollen spielen Rachel McAdams, Robin Wright, Willem Dafoe, Nina Hoss, Daniel Brühl und Kostja Ullmann. Die Musik zum Film hat Herbert Grönemeyer komponiert, mit dem Anton Corbijn eine lange Freundschaft verbindet. Der Preis für die Beste Internationale Literaturverfilmung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird seit 2004 im Rahmen des Hessischen Film- und Kinopreises verliehen. 
Zum Inhalt: Der rätselhafte Flüchtling Issa Karpov, halb Russe, halb Tschetschene, taucht von Folter gezeichnet in Hamburg auf. Er ist auf der Suche nach dem illegal erworbenen Vermögen seines verstorbenen russischen Vaters. Als er Kontakt zur islamischen Gemeinde aufnimmt, läuten sowohl beim deutschen als auch beim US-Geheimdienst die Alarmglocken. Nichts an diesem jungen Mann passt zusammen: Ist er Opfer, Täter, Betrüger oder ein extremistischer Fanatiker? Verwickelt in seine Geschichte werden die idealistische Anwältin Annabel Richter, der undurchsichtige Banker Thomas Brue und der geniale Strippenzieher Günther Bachmann, Leiter einer halboffiziellen Spionageeinheit, der innerhalb der deutschen Nachrichtendienste seine eigenen Kämpfe führt. Außerdem behält die CIA-Agentin vor Ort, Martha Sullivan, die Entwicklungen im Auge. Während die Uhr tickt und der explosive Höhepunkt immer näher rückt, wird Issa Karpov zum meistgesuchten Mann der Welt…

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "A Most Wanted Man erhält Preis für Beste Internationale Literaturverfilmung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    12.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. Juni - 25. Juni

      Bachmannpreis 2017

    2. 23. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    3. 24. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung IG Unabhängiges Sortiment (ehemals AkS)

    4. 28. Juni

      Book meets Film

    5. 29. Juni - 2. Juli

      Mainzer Minipressen-Messe