Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

BücherFrauen: Vorstandswahlen und Benennung der Beirätinnen

Während seiner Jahrestagung in Hamburg wählte das Branchennetzwerk BücherFrauen e.V./Women in Publishing turnusgemäß seinen Vorstand und ernannte die neuen Beirätinnen für die kommenden zwei Jahre.
Als Vorsitzende klar bestätigt wurde Valeska Henze, freie Übersetzerin, Autorin und Lektorin aus Berlin. Als Schriftführerin und stellvertretende Vorsitzende kandierte Natalia Werdung (München), als Kassenfrau Katrin Schroth (Stuttgart). Beide wurden von der Versammlung mit großer Mehrheit gewählt.
„Es ist an der Zeit, etwas zurückzugeben“
Die ursprünglich aus Polen stammende 31jährige Natalia Werdung ist studierte Theaterwissenschaftlerin und gelernte Fachbuchhändlerin. Nach Stationen u.a. beim Carl Hanser Verlag und der Verlagsgruppe Random House arbeitet sie derzeit in der Abteilung Verlagsservices bei Travel House Media. Bei den BücherFrauen startete sie 2009 als Mentee. Ihre Kandidatur zur stellvertretenden Vorsitzenden begründete Natalia Werdung damit, dass es an der Zeit sei, an das Netzwerk etwas „zurückzugeben“. Sie löst Dr. Susanne Krones (Lektorin und Autorin, München) ab.
„Schwäbische Sparsamkeit ist mir in Fleisch und Blut übergegangen“
Katrin Schroth studierte ursprünglich Musikwissenschaften. Nachdem sie einige Jahre in der Schweiz lebte und arbeitete, gelangte sie über die Tätigkeit in einem Musikverlag zur Buchbranche. In der Regionalgruppe Stuttgart ist Katrin Schroth bereits seit zwei Jahren für Finanzen zuständig. Die „schwäbische Sparsamkeit“, die sie von dort mitbringt, war so überzeugend, dass die Versammlung ihr die Nachfolge der langjährigen Finanzfrau Dörte Rohwedder (Hamburg) anvertraute.
Auch die drei neuen Beirätinnen für die kommenden zwei Jahre wurden im Rahmen der Jahrestagung benannt: Als externe Beirätin wurde berufen Prof. Dr. Gabriele Beger, Direktorin der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg und Prof. Dr. phil. Christiane Funken, Leiterin des Fachgebiets Medien- und Geschlechtersoziologie an der Technischen Universität Berlin. Interne Beirätin wurde Dr. Gabriele Kalmbach, seit über zwanzig Jahren bei den BücherFrauen und früher selbst lange im Vorstand tätig.

v.l.n.r.: Katrin Schroth, Valeska Henze, Natalia Werdung

Foto: Karina Schmidt

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "BücherFrauen: Vorstandswahlen und Benennung der Beirätinnen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  3. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  4. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  5. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World