Board an Bord

Das vom Softwarehaus Klopotek veranstaltete Publishers‘ Forum soll ab kommenden Jahr von einem Kreis internationaler Branchenexperten mitgesteuert werden. Zum Editorial Board gehören u.a. Joerg Pfuhl, Ex-Chef der Verlagsgruppe Random House, und Marion Winkenbach (Bibliographisches Institut).
Die Neuauflage der Konferenz (hier im Internet) findet am 5. und 6. Mai im Berliner Hotel Concorde statt. 350 Teilnehmer erwarten die Veranstalter, die das Board einberufen haben, um das „Publishers‘ Forum“ zu einem „strategischen Treffpunkt für die Verlags- und Medienbranche sowie ihre Dienstleister auszubauen“. Der Berater-Kreis werde die Programmarbeit aktiv unterstützen und kritisch begleiten:
  • David Worlock, Co-Chair Outsell Leadership Programs, Outsell, UK
  • Brian O’Leary, Principal, Magellan Media Partners, USA
  • Fionnuala Duggan, Managing Director, International, CourseSmart, UK
  • Joerg Pfuhl, Vorstandsvorsitzender, Stiftung Lesen
  • Stephan Schierke, President & CEO, arvato publisher services
  • Marion Winkenbach, Geschäftsführerin, Bibliographisches Institut. 
Klopotek gibt weitere konzeptionelle Veränderungen bekannt:
  • Es werde ein CEO Day am Montag mit ausgesuchten Angeboten für persönlich eingeladene Senior Executives im Rahmen der Brandenburg Gate Summits geben.
  • Die internationalen Keynotes würden länger, je zweimal 45 Minuten.
  • Es werde tages- und sprachübergreifende Themenschwerpunkte von strategischer Neuausrichtung bis zum operativen Geschäft geben.
  • Die Ergebnisse der Konferenz würden für alle Teilnehmer in gemeinsamen Schlussworten im Plenum zusammengefasst.

Kommentare

2 Kommentare zu "Board an Bord"

  1. Gibt es denn wieder eine Kooperationsveranstaltung von buchreport?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*