Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Netzwerke der Leseförderung vernetzen sich

Vertreter des Lesenetzes Hamburg und des Netzwerks Leseförderung München trafen sich erstmalig zum Erfahrungsaustausch in der Münchner Stadtbibliothek. Im Mittelpunkt stand das gegenseitige Kennenlernen von Strukturen, Projekten und nicht zuletzt Finanzierungsideen.

In beiden Netzwerken haben sich jeweils 25-30 Verbände, Vereine und Institutionen schulischer wie außerschulischer Leseförderung zum Informationsaustausch und zu gemeinsamen Aktivitäten zusammengeschlossen, darunter Bibliotheken, Literaturhäuser, Leseinitiativen, Lesefestivals, Buch-/Schreibwerkstätten.

„Wir sind uns einig, dass der Austausch mit Kollegen nicht nur innerhalb der eigenen Stadt, sondern auch mit anderen Städten den Blick auf das eigene Tun schärft und im Gespräch neue Ideen entstehen lässt“, so Annette Huber vom Lesenetz Hamburg.
„Viele unserer Themen sind ähnlich, aber gibt es immer wieder neue Ideen und Anstöße“, ergänzt Birgit Franz vom Netzwerk Leseförderung München. „Daher werden den Kontakt auf jeden Fall weiterführen und sind sehr daran interessiert, herauszufinden, in welchen Städten weitere Netzwerke existieren, um auch deren Arbeit kennenzulernen.“
Netzwerke der Leseförderung können sich gerne in München oder Hamburg melden: Lesenetz Hamburg: netzwerk@seiteneinsteiger-hamburg.de ; www.lesenetz-hamburg.de Netzwerk Leseförderung München: info@leseförderung-münchen.de; www.leseförderung- münchen.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Netzwerke der Leseförderung vernetzen sich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau