Die Messe der Geschichtenerzähler

Wir sind hier auf der „Geschichtenerzähler-Messe“, hat Ralph Möllers („ich bin der dienstälteste Electronic Publishing Verleger“) auf der Frankfurter Buchmesse für eine stärkere Loslösung vom Papierbuch plädiert. In der Diskussionsrunde „Kinderbuchverlag 3.0 – was kommt, was bleibt“ bildete der avj-Vositzende Ulrich Störiko-Blume (Hanser) den Gegenpol, der davor warnte, Kinder mit zu vielen interaktiven Medien zu konfrontieren zu Lasten des Selbstentdeckens etwa von Pappbilderbüchern. Vieles crossmedial Gedachte und Produzierte sei zudem misslungen. Man müsse auch mehr Respekt haben vor den einzelnen Kunst- und Medienformate.

von links nach rechts:  Ulrich Störiko-Blume (Hanser Verlag), Till Weitendorf (Oetinger), Moderator Ehrhardt F. Heinold (Heinold, Spiller & Partner), Daniel Acht (Wolkenlenker), Ralph Möllers (Möllers & Bellinghausen).

Oetinger-Chef Till Weitendorf, wandte ein, dass die Kinderbuchverlage die Welt nicht aufhalten können. Man müsse komplexer denken und gehe von einem erweiterten Verlagsverstandnis aus. Auch Oetinger verdiene sein Geld im Wesentlichen weiterhin mit klassischen Büchern, lege aber seit einiger Zeit immer „ein bisschen Geld beiseite”, um bei den anderen Medien aktiv mitzumischen, das Feld nicht anderen zu überlassen und den Qualitätsanspruch auch in die anderen Medien zu übertragen. Wir gehen höhere Risiken ein als viele andere Verlage und hoffen, eines Tages die Früchte zu ernten.“
Mehr zum Thema im kommenden buchreport.express. 

Die Akademie des Deutschen Buchhandels beschäftigt sich beim 3. Kindermedienkongress am 16. November 2012 mit dem Thema „App und jetzt? Die Zukunft der Kindermedien zwischen Cash Cow Print und digitaler Innovation“. Hier weitere Infos.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Messe der Geschichtenerzähler"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018