Auf Vorjahresniveau

Drei Monate vor der Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März 2012) zieht Buchmesse-Direktor Oliver Zille eine positive Zwischenbilanz: „Wir erwarten rund 2.100 Verlage und Dienstleister. Zunehmend nutzen kleine und mittelständische Verlage und Unternehmen unser Angebot.“ Zum Vergleich: 2011 sind nach Zählungen der Messeorganisatoren 2150 Aussteller aus 36 Ländern angereist. In den Jahren davor war die Zahl der Aussteller gesunken, von 2345 (2008) auf 2071 (2010).

Zu den Wachstumsbereichen zählten den Veranstaltern zufolge die Bereiche Belletristik, Sachbuch und der Themenbereich Bildung und Erziehung, der in diesem Jahr unter der Submarke „Fokus Bildung“ gebündelt wird. Die Angebote reichen laut Messe von frühkindlicher bis hin zur schulischen Bildung in der Abiturstufe (hier mehr). Neu aufgelegt wird auch ein Bereich zum Thema DVD und Film.

Für das Lesefest „Leipzig liest“ sind rund 2.300 Veranstaltungen an 350 Orten angesetzt. „Wir erwarten im Frühjahr wieder zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland in Leipzig, die nur wegen des Lesefestivals die Stadt besuchen“, so Zille. Die traditionellen Schwerpunkte der Leipziger Buchmesse – junge deutsche Literatur, Literaturen aus Mittel- und Südosteuropa, Hörbuch, Kinder- und Jugendliteratur und Musik – sollen auch 2012 das Programm bestimmen. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf Vorjahresniveau"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten