Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Klappe die Fünfte Book meets Film feiert kleines Jubiläum

Am 29. Juni 2011 heißt es in der Filmfest Lounge im Münchner Gasteig ab 11 Uhr bereits zum fünften Mal Book meets Film. Buchverlage präsentieren vor Film- und Fernsehproduzenten sowie Drehbuchautoren aktuelle und teilweise noch unveröffentlichte Titel, die sich besonders für eine Verfilmung eignen. Veranstaltet wird Book meets Film vom Landesverband Bayern des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Kooperation mit dem Cluster audiovisuelle Medien und dem Cluster Druck und Printmedien.
 
Zur Einstimmung in die Veranstaltung wird Ziegler Film einen Ausschnitt aus der „Erlöser AG“ präsentieren. Dieser Titel wurde 2007 vom C.H. Beck Verlag bei Book meets Film vorgestellt und vor kurzem verfilmt.
 
Beim darauf folgenden Pitching schöpft das Angebot der Verlage aus dem Vollen – es wird auf vergnügliche und eindringliche Weise erzählt, komisch und spannend, dramatisch und düster. Die Auswahl umfasst Thriller, Komödien, Unterhaltung, Dramen und natürlich ein Angebot für Kinder!
 
Die genauen Titel werden aber erst bei der Veranstaltung bekannt gegeben. Die folgenden Verlage haben es dabei in die Auswahl geschafft:
·         Arena Verlag (Würzburg)
·         Aufbau Verlag (Berlin)
·         C.H. Beck Verlag (München)
·         Deutscher Taschenbuch Verlag (München)
·         dtv junior (München)
·         P. Kirchheim Verlag (München)
·         PROverbis e. U. (Wien)
·         Verlagsgruppe Random House (München)
·         Rosenheimer Verlagshaus (Rosenheim)
·         Starks-Sture Verlag (München)
·         uccello – gut zuhören! (München)
 
Der Ablauf von „Book meets Film“ am 29. Juni 2011 gliedert sich in zwei Teile. Zunächst haben alle anwesenden Verlagsvertreter jeweils zwei Minuten Zeit, um ihren Titel zu pitchen. Beim anschließenden Get-Together können die Gäste aus der Filmbranche formlos mit den jeweiligen Verlagsvertretern ins Gespräch kommen und auch die Backlist der Verlage studieren. Die Veranstaltung beweist nachhaltig, dass Clusterarbeit neue Kontakte schafft und die Möglichkeit bietet, bestehende Kontakte zu pflegen. Book meets Film ist als Vernetzungsplattform aus der deutschsprachigen Buch- und Filmbranche nicht mehr weg zu denken.
 
Hauptsponsor von „Book meets Film“ 2011 ist die Bavaria Film GmbH. Weiterer Sponsor ist die Kanzlei SKW Schwarz Rechtsanwälte.

Quelle: Börsenverein LV Bayern

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Klappe die Fünfte Book meets Film feiert kleines Jubiläum"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn ERPs verheiratet werden… Reclam profitiert vom Digitaldruck  …mehr
  • Internet-Sicherheit: Priorität für IT und Management  …mehr
  • Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Leon, Donna
    Diogenes
    5
    Winslow, Don
    Droemer
    17.07.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juli - 24. Juli

      Nordstil Sommer

    2. 25. Juli

      Arbeitstagung der Herstellungsleiter

    3. 22. August - 26. August

      Gamescom

    4. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover