Barnes & Noble: Im Labyrinth der E-Books

Der US-Händler Barnes & Noble stellt sich zum Verkauf, um den dramatischen Verfall des Firmenwerts aufzuhalten. „Es ist die wohl aufsehenerregendste Folge eines Wandels, der die Branche vor allem in den USA erschüttert“, schreibt dazu die „Süddeutsche Zeitung“: Der Verkauf elektronischer Bücher wachse und grabe traditionellen Läden das Geschäft ab. Immer mehr Leser zögen das digitale dem gedruckten Wort vor.
Im „Handelsblatt“ fragt Hans-Peter Siebenhaar: „Geht das Gutenberg-Zeitalter zu Ende? Hat das Buch nach über einem halben Jahrtausend ausgedient?“ Der Niedergang von Barnes & Noble sei ein Musterbeispiel, wie sich ein erfolgreicher Buchhändler mit zu viel Zukunftseuphorie in die Sackgasse manövriert. Der Konzern hätte wie keine andere Ladenkette auf das elektronische Buch gesetzt. „Barnes & Noble hat sich verlaufen im Labyrinth der E-Books“, kommentiert Siebenhaar. „Das Leseland Amerika ist erschüttert.“

„Süddeutsche Zeitung“ (S. 15), „Handelsblatt“ (Kommentar: S. 7, Bericht: S. 22)
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 13)

VERLAGE

Elvira Sellerio: Zum Tod der sizilianischen Verlegerin.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12), „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30), tagesspiegel.de

Stefan Lübbe: Die „Zeit“ widmet dem Verleger ein Portrait.
„Zeit“ (S. 26) 


BÜCHER & AUTOREN

Grégoire Bouillier: Die Darmstädter Jury des Vereins Buch des Monats hat den autobiographischen Roman „Ich über mich“ (Nagel & Kimche) zum Buch des Monats August gewählt.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Hans Fallada: Dreißig Jahre lang war der Autor in Großbritannien völlig vergessen. Jetzt ist sein Roman „Jeder stirbt für sich allein“ dort so beliebt, dass er im Supermarkt verkauft wird.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 29)

Margot Käßmann: Die ehemalige Vorsitzende des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland wird erste Max-Imdahl-Gastprofessorin an der Ruhr-Universität.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 27), welt.de

Martín Kohan: Ein Besuch bei dem argentinischen Romancier.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Katrin Stangl: Die Illustratorin erhält in diesem Jahr das Troisdorfer Bilderbuchstipendium.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Christa Wolf: Am 24. September wird der Schriftstellerin im Neubrandenburger Schauspielhaus der Uwe-Johnson-Preis verliehen. Eine Lektüre beider Autoren.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Alexander Kluge: Ein Gespräch mit dem Autor und Filmemacher führte die
„Zeit“ (S. 37)

Pier Paolo Pasolini: Die Mörder des Schriftstellers wurden nie gefunden. Eine Spurensuche.
„Zeit“
(S. 39)

ONLINE

AOL: Der Internet-Pionier schrieb im zweiten Quartal 2010 einen Verlust von knapp 1,1 Mrd. Dollar. Grund dafür sind vor allem die hohen Abschreibungen auf die britische Internetplattform Bebo.
„Handelsblatt“ (S. 22)

Google: Das Internetunternehmen wird seine Markenrichtlinie ändern. Künftig dürfen Unternehmen in der Suchmaschine auch mit den Markennamen ihrer Konkurrenz werben.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 11), „Handelsblatt“ (S. 23)

E-BOOK

Bertelsmann/ Holtzbrinck: Die EU-Kommission hat den Medienkonzernen die Erlaubnis für ein Joint Venture im Bereich digitaler Bücher gegeben.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 13), tagesspiegel.de

MEDIEN & MÄRKTE

Karstadt/Maurizio Borletti: Der italienische Unternehmer will doch noch den Zuschlag für den insolventen Kaufhauskonzern Karstadt erzwingen und damit Milliardär Nicolas Berggruen ausstechen.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 20), „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 14), welt.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Barnes & Noble: Im Labyrinth der E-Books"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September - 21. September

    Next 2018

  3. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  4. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  5. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018