Dussmann wächst mit englischen Büchern

Das Berliner KulturKaufhaus Dussmann wertet seine Frendsprachenabteilung auf:

  • Die Fläche wächst von 150 auf 300 qm.
  • Die Abteilung zieht um in eine Ladenerweiterung im hinteren Teil des Erdgeschosses und in der 1. Etage.
  • Das Angebot bleibt zwar mit dem Medienhaus durch Wand-Durchbrüche verbunden, ist andererseits aber relativ autark mit einem separaten Eingang von der Mittelstraße, einer Querstraße zur Friedrichstraße.
  • Der Shop soll als English Book Store zu 95% Englischsprachiges enthalten mit Tendenz zum Vollsortiment.

Als Grund für die Erweiterung nennt KulturKaufhaus-Geschäftsführerin Julia Claren ein zweistelliges Wachstum dieses Segments in dem Berliner Medienhaus. Der Umbau soll in Kürze starten, die Eröffnung zum Weihnachtsgeschäft erfolgen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dussmann wächst mit englischen Büchern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Adler-Olsen, Jussi
dtv
2
Ruiz Zafón, Carlos
S. Fischer
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Suter, Martin
Diogenes
5
Barnes, Julian
Kiepenheuer & Witsch
27.03.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten