Im Post-Katalog-Zeitalter

Das Zeitalter von Google Maps und Geolocation-Anwendungen wie Foursquare (die auf der geografischen Position der Nutzer basieren) hinterlässt auch im E-Commerce Spuren. Der zügige Ausbau des Portals AuthorMapper durch Springer Science+Business Media ist ein Indikator dafür, dass der Vertrieb digitaler Verlagsprodukte die Struktur von Online-Shops verändern wird.

Während Onlinehändler wie Amazon über Jahre hinweg ihre Kunden hauptsächlich mit einem intelligenten Produkt-Katalog (umfangreiche Produktbeschreibungen, Empfehlungen per Datenbank oder andere Nutzer) zum Warenkorb lotsten, verändern die modernen Shops ihre Zugangswege:

  • Das in dieser Woche um fast 30 000 E-Books und 742 000 Buchkapitel im großen Stil aufgestockte Springer SBM-Fachportal AuthorMapper ermöglicht beispielsweise die Suche nach bestimmten Autoren und Themen mit Hilfe einer interaktiven Weltkarte (Wo gibt es in der Nähe einen Experten zu einem bestimmten medizinischen Thema?) oder eines Trend-Indikators (Welche Forschungsthemen sind angesagt?)
  • Auf dem Mainstream-Markt ermöglicht bilandia.de eine Bücher-Suche nach  geografischen (Wo spielt das Buch?) und zeitlichen (Welche Bücher behandeln das Barock-Zeitalter?) Kriterien.
  • Ähnlich ist der Ansatz der erst im vergangenen März gestarteten Seite von pinbooks.de: eine Suchmaschine und Community für Bücher mit angeschlossenem Shop, bei der die Titel nach ihren auf Google Maps eingezeichneten Handlungsorten und der Zeit ihrer Handlung dargestellt werden. Nutzer können eigene Bucheinträge „pinnen“ und Kommentare verfassen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im Post-Katalog-Zeitalter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten