Kings Vampir beißt anders

Spiegel Online  berichtet über das Debüt von Stephen King im Comic-Bereich. Mit dem Autor Scott Snyder arbeite King an der ersten originären Comicserie. In den USA sei gerade der erste Band der Serie erschienen, zumindest an den ersten fünf wird King beteiligt sein. Die deutsche Veröffentlichung ist für Herbst geplant.
In „American Vampire“ erzähle King die Geschichte des Vampirs Skinner Sweet, einem Outlaw und Soziopathen im amerikanischen Westen der Pionierzeit. „Kings Vampire sind keine cool gestylten, glamourösen Figuren, im Gegenteil. ,Heutzutage werden Vampire meist als nette, hübsche Spielzeuge für kleine Mädchen geschildert‘, sagt King, der die weichgespülten Werke seiner Kollegin Stephenie Meyer verabscheue. Skinner Sweet dagegen sei ein wildes, ungezähmtes Tier.
„King und Comic, das geht ebenso gut zusammen wie King und Film. Zum einen, weil die sehr bildhafte, atmosphärisch dichte Sprache, der Sog, den seine Geschichten entwickeln, geradezu danach drängen, in Bilder übersetzt zu werden. Zum anderen, weil King selbst bekennender Comicfan ist und dem Genre viel verdankt“, so SpOn.

Stephen King, Scott Snyder, Rafael Albuquerque: American Vampire 1. DC Comic 2010, ca. 4,70 Dollar.

Weitere Comics zu King:

Robin Furth, Peter David, Jae Lee, Richard Isanove: Stephen King – Der dunkle Turm – Verrat. Heyne 2010, 19,95 Euro.

Roberto Aguirre-Sacasa, Mike Perkins, Laura Martin: Stephen King The Stand – Das letzte Gefecht – Captain Trips. Panini 2010, 16,95 Euro.

spiegel.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Toni Morrison: Gnade. Roman. Rowohlt 2010, 18,95 Euro.
tagesspiegel.de

Boualem Sansal: Das Dorf des Deutschen – oder Das Tagebuch der Brüder Schiller. Merlin Verlag 2009, 22,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 28)

Josh Weil: Herdentiere. DuMont Verlag 2010, 16,95 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 28)

Sachbuch

Max Frisch: Entwürfe zu einem dritten Tagebuch. Suhrkamp Verlag 2010, 17,80 Euro.
fr-online.de

Georg Gänswein: Benedikt XVI. Urbi et Orbi. Herder 2010, 9,95 Euro
„Bild“ (S. 8)

Annie Leonard: The Story of Stuff. Econ 2010, 18 Euro.
welt.de

Orhan Pamuk: Der Koffer meines Vaters. Hanser 2010, 24,90 Euro
nzz.ch

Michael de Ridder: Wie wollen wir sterben? Ein ärztliches Plädoyer für eine neue Sterbekultur in Zeiten der Hochleistungsmedizin. DVA 2010, 19,95 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 28)

Isabel Rohner: Spuren ins Jetzt. Hedwig Dohm – Eine Biographie, Ulrike Helmer Verlag 2010, 19,95 Euro.
fr-online.de

Shlomo Sand: Die Erfindung des jüdischen Volkes. Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand. Propyläen Verlag 2010, 24,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Kinderbuch

John Green: Margos Spuren. Hanser Verlag 2010, 16,90 Euro.
fr-online.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kings Vampir beißt anders"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften