Unterhaltungsroman im besten Sinne

Die „FAZ“ lobt den Roman „Die Zeit wird es zeigen“ von Mira Magén, ein Unterhaltungsroman im besten Sinne. Das Genre bilde den weitaus größten Teil der internationalen Belletristik und erfülle, wenn es wie bei Magén seine Vorzüge zeige, eine wichtige soziale Funktion. Es lege die Grundfragen einer Gesellschaft offen dar, ohne ihren Erwartungshorizont zu sprengen. Magén zeige die innerisraelischen Spannungen, profiliere sie aber nicht scharf: Im Gegensatz von orthodoxen und säkularen Lebensformen blende sie den sozialen, im Gegensatz von israelischem Kernland und besetzten Gebieten den politischen Konflikt aus und ermögliche einer breiten hebräischen Leserschaft die persönliche Identifikation, ohne sie ideologisch herauszufordern. Dem deutschen Leser, der mit der israelischen Realität weniger vertraut ist, biete Mirjam Presslers schöne Übersetzung überdies den Vorteil einer gewissen Exotik.

Mira Magén: Die Zeit wird es zeigen. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, 14,90 Euro
„FAZ“ (S. 30)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse



Belletristik


Jörg-Uwe Albig: Berlin Palace. Tropen bei Klett-Cotta, 19,90 Euro
fr-online.de

Dorothea Dieckmann: Termini. Roman. Klett-Cotta Verlag, 21,90 Euro
„SZ“ (S. 14)

Werner Grassmann: Hinter der Leinwand. Edition Nautilus, 16,90 Euro
welt.de

Miljenko Jergović: Freelander. Actes Sud, 19,27 Euro
nzz.ch

Iris Hanika: Das Eigentliche. Roman. Literaturverlag Droschl, 19 Euro
tagesspiegel.de

Jim Harrison: Schuld. Roman. Arche Verlag, 24,90 Euro
„FAZ“ (S. 30)

Deon Meyer: Dreizehn Stunden. Rütten & Loening, 19,95 Euro
fr-online.de

Helmut Schmidt/Fritz Stern: Unser Jahrhundert: Ein Gespräch. C.H. Beck, 21,95 Euro
fr-online.de

Roger Smith: Blutiges Erwachen. Tropen bei Klett-Cotta, 19,90 Euro
fr-online.de

Sachbuch


Ulrike Bayer (Hg.): Johann Wolfgang von Goethe: Die Actenstücke jener Tage sind in der größten Ordnung verwahrt …“. Goethe und die Gründung der Jenaischen Allgemeinen Literatur-Zeitung im Spiegel des Briefwechsels mit Heinrich Carl Abraham Eichstädt. Wallstein Verlag, 39 Euro
„SZ“ (S. 14)

Ellen Fitzpatrick (Hg.): Letters to Jackie: Condolences From a Grieving Nation. Ecco, 20,99 Euro
spiegel.de

Thorsten Havener/Michael Spitzbart: Denken Sie nicht an einen blauen Elefanten! Rowohlt, 12 Euro
spiegel.de

Niklas Maak: Der Architekt am Strand. Le Corbusier und das Geheimnis der Seeschnecke. Carl Hanser Verlag, 17,90 Euro
„SZ“ (S. 14)

Avishai Margalit: On Compromise and Rotten Compromise. Princeton University Press, 21 Euro
„FAZ“ (S. 30)

Karl Rove: Courage and Consequence: My Life as a Conservative in the Fight. Treshold Editions, 23,99 Euro
„Handelsblatt“ (S. 63)

Hans Dieter Zimmermann: Die Deutschen und ihre Nachbarn: Tschechien. C.H. Beck, 18 Euro
tagesspiegel.de

Comic

Walt Disney: LTB Lustiges Taschenbuch, 400. Band. Egmont Ehapa Verlag, 9,90 Euro (Sonderedition: 4 Bd. 30 Euro)
tagesspiegel.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unterhaltungsroman im besten Sinne"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften