Unscharfe Lebensbeschreibung


Dass der südafrikanische Literaturnobelpreisträger John M. Coetzee (sprich: Kozia) mit literarischen Spiegelbildern seiner selbst nicht eben gnädig umgehe, hätten bereits die autobiografisch geprägten Werke „Der Junge“ und „Die jungen Jahre“ gezeigt, schreibt die „NZZ“ zu seinem neuen Werk „Sommer des Lebens“.  klar. Mit diesm Buch liege jetzt ein weiteres Werk vor, das den autobiografischen Anspruch im gleichen behauptet und demontiert. So springe der Autor gleich zu Beginn des Buches sozusagen ins eigene Grab, denn Coetzee habe, so heißt es, das Zeitliche bereits gesegnet. Der John Coetzee im Buch sei zwar einerseits durch lebensgeschichtliche wie charakterliche Bezüge an der realen Person festgemacht; anderseits seien die biografischen Divergenzen so markant, dass man sich hüten solle, Autor und literarisches Alter Ego miteinander zu identifizieren. Vier von den fünf Personen, die in den Interviews zum fiktivien Coetzee zu Wort kommen, sind Frauen. Doch sei das Buch alles andere als eine auf den Spiegel sanfter Frauenaugen geworfene narzisstische Selbstprojektion des Verfassers. Wie viel Faktizität – was nicht dasselbe wie Wahrheit sei – in der irisierenden, irritierenden und dennoch scheinbar so scharf ausgeleuchteten Lebensbeschreibung liege, die John M. Coetzee seinen Lesern vorlegt: Diese Frage werde auch eine echte Biografie des zurückhaltenden Nobelpreisträgers dereinst kaum schlüssig beantworten können.


John M. Coetzee: Sommer des Lebens. S. Fischer, 19,95 Euro
nzz.ch

NACHGELESEN – Bücher in der Presse



Belletristik


Airen: I am Airen Man. Blumenbar, 18 Euro
tagesspiegel.de

Christine Brühl: Out of Adel, Verlag Gustav Kiepenheuer, 18,95 Euro
tagesspiegel.de

Finn-Ole Heinrich: Gestern war auch schon ein Tag. Erzählungen. Mairisch Verlag, 16,90 Euro
„FAZ“ (S. 32)

Gerard Manley Hopkins: Journal. Verlag Jung und Jung, 28 Euro
„SZ“ (S. 14)

Hartmut Lange: Der Abgrund des Endlichen. Drei Novellen. Diogenes Verlag, 19,90 Euro
„FAZ“ (S. 32)

Judith Lennox: Das Haus in den Wolken. Piper,  9,95 Euro
spiegel.de

Rick Riordan: Percy Jackson 01. Diebe im Olymp. Carlsen, 8,95 Euro
spiegel.de

Alain Mabanckou: Black Bazar. Roman. Liebeskind Verlag, 19,80 Euro
tagesspiegel.de

Yishai Sarid: Limassol. Kein & Aber, 16,90 Euro
„SZ“ (S. 12)

Heinrich Zille: Hurengespräche. Komet Verlag, 48 Euro
bild.de

Hans Zippert: Was macht dieser Zippert eigentlich den ganzen Tag? Aus dem Leben eines bekennenden Kolumnisten. Edition Tiamat, 14 Euro.
„SZ“ (S. 14)

Sachbuch


Caroline Alexander: Der Krieg des Achill. Die Ilias und ihre Geschichte. Berlin Verlag, 24,90 Euro
„FAZ“ (S. 32)

Artur Domosławski: Kapuściński non-fiction. Verlag Świat Ksiąźi, Warschau
„FAZ“ (S. 33)

Oliver Errichiello/Arnd Zschiesche: Markenkraft im Mittelstand. Gabler, 39,90 Euro
„FTD“ (Beilage enable, S. 29)

Gunter Dueck: Aufbrechen. Warum wir eine Exzellenzgesellschaft werden müssen. Eichborn Verlag, 19,95 Euro
„FTD“ (Beilage enable, S. 28)

Dieter Henrich: Hegel im Kontext, Suhrkamp Verlag, 10 Euro
fr-online.de

Gisela Mayer: Die Kälte darf nicht siegen. Was Menschlichkeit gegen Gewalt bewirken kann. Ullstein Verlag, 19,95 Euro
„SZ“ (S. 14)

Erik Orsenna: Die Zukunft des Wassers – Eine Reise um unsere Welt. C.H. Beck, 21,95 Euro
fr-online

Ingrid und Manfred Stolpe: Wir haben noch soviel vor. Unser gemeinsamer Kampf gegen den Krebs. Ullstein, 19,95 Euro
bild.de

Kochbuch

Sophie Dahl: Verführerisch. Bloomsbury Berlin, 19,95 Euro
„SZ“ (S. 9)

VORAUSGEHÖRT – Bücher im Radio

Leo Tolstoi: Krieg und Frieden (1/29). RBB Kulturradio, 14.30 Uhr

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unscharfe Lebensbeschreibung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.