Jochen Krisch: Amazon steigt in den lokalen Handel ein

Spannende neue Initiative von Amazon: Amazon lanciert mit dem „Local Express Delivery“ in sieben Städten die Möglichkeit, noch am Tag der Bestellung die Waren geliefert zu bekommen. Die Großstädte befinden sich allesamt in den USA: New York, Philadelphia, Boston, Baltimore, Las Vegas, Seattle und Washington D.C.

Je nach Art der bestellten Ware können Zusatzkosten pro Lieferung von bis zu 18,99 Dollar anfallen. ‚Amazon Prime‘-Kunden bezahlen einen festen Betrag von 5,99 Dollar pro gelieferter Ware.

In einigen Artikeln wird die Meinung vertreten, dass Amazon mit dem Local Express Delivery in direkterer Konkurrenz zu lokalen Händlern tritt. Tatsächlich bietet Amazon mit einem Mehr an Optionen den Kunden die Möglichkeit nach eigenen Präferenzen wie Preissensitivität und Notwendigkeit der zeitnahen Lieferungen zu entscheiden.

Jochen Krisch ist Herausgeber des Weblogs Exciting Commerce, das die wichtigsten Entwicklungen im E-Commerce verfolgt.

Hier eine Übersicht über alle Blog-Posts

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jochen Krisch: Amazon steigt in den lokalen Handel ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Fitzek, Sebastian
Droemer
20.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day