Humorvoll und treffend

Im „Tagesspiegel“ lobt Gerrit Bartels Nick Hornbys neuen Roman „Juliet Naked“. Die Geschichte um einen abgetauchten Rockstar und einen unermüdlich nach ihm suchenden Fan sei „der beste Roman seit ‚High Fidelity’“. Der Autor verstehe es in „Juliet, Naked“ humorvoll und treffend, das Nerdtum seines Helden Duncan in Verbindung zu setzen zu dessen Unflexibilität und Untüchtigkeit, was zwischenmenschliche Beziehungen betrifft. So gelinge es, die Problematik der heute Vierzig- und Fünfzigjährigen durchaus tröstlich auf den Punkt zu bringen: nämlich die Unvereinbarkeit der gewohnten „Forever young“-Attitüde mit einem zwangsläufig gewachsenen Verantwortungsbewusstsein (Kinder!) und der Angst vor dem Lebenvergeuden und dem Altwerden.

Nick Hornby: Juliet, Naked. Kiepenheuer & Witsch 2009, 19,95 Euro
tagesspiegel.de
Rezension ebenfalls unter zeit.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Herta Müller: Atemschaukel. Roman. Carl-Hanser-Verlag, München 2009. 304 S., 19,90 Euro.
nzz.ch

Harry Nutt: Mein schwacher Wille geschehe. Warum das Laster eine Tugend ist – ein Ausredenbuch. Campus Verlag 2009, 19,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Wolfgang Sofsky: Buch der Laster. Verlag C. H. Beck 2009, 19,90 Euro
fr-online.de

Kinderbuch

David Benedictus: Pu der Bär. Rückkehr in den Hundertsechzig-Morgen-Wald. Dressler Verlag 2009, 14,90 Euro
welt.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Humorvoll und treffend"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften