Mit verblüffender Souveränität erzählt

In der „Frankfurter Rundschau“ lobt Martin Lüdke das Debüt von Stephan Thome. Der Roman „Grenzgang“ sei „ein schönes, ein trauriges, ein erstaunlich reifes, und sogar ein großes Buch“. Es geht darin um das Leben in der Provinz. Im Mittelpunkt steht die geschiedene Kerstin, die ihre kranke Mutter versorgt und Probleme mit einem Sohn hat, der nach der Trennung der Eltern störrisch seinen eigenen Weg sucht. Ihr gegenüber steht der Lehrer Thomas Weidmann, einst mit großen Plänen ausgezogen, um dann, auf Provinzgröße zurechtgestutzt, zurückzukommen.
Von den Sehnsüchten und Hoffnungen, Enttäuschungen, Glück und Einsamkeit erzähle Thome „mit verblüffender Souveränität“. Der „durchaus umfangreiche Roman“ bliebe „fesselnd bis zum Ende“.

Stephan Thome: Grenzgang. Suhrkamp Verlag 2009, 22,80 Euro.
fr-online.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Silvia Bovenschen: Wer weiß was. Eine deutliche Mordgeschichte. S. Fischer Verlag 2009, 19,95 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 34)

Roberto Bolaño: 2666. Hanser Verlag 2009, 29,90 Euro
spiegel.de

Friedrich Christian Delius: Die Frau, für die ich den Computer erfand. Verlag Rowohlt Berlin 2009, 19,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 34)

Franzobel: Picus. Eine Strandnovelle. Picus Verlag 2009, 9,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 34)

Tanya Lieske: Spion wider Willen. Droste Verlag 2009, 14,95 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 34)

Sachbuch

Agnès Arp, Annette Leo (Hg.): Mein Land verschwand so schnell. 16 Lebensgeschichten und die Wende 1989/90. Weimarer Taschenbuch Verlag 2009, 14,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 17)

Friedrich Achleitner: der springende punkt. Paul Zsolnay Verlag 2009, 14,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 34)

Frank-Rutger Hausmann: Ernst-Wilhelm Bohle. Gauleiter im Dienst von Partei und Staat. Verlag Duncker & Humblot 2009, 38 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Klaus-Dietmar Henke (Hg.): Revolution und Vereinigung 1989/90. Als in Deutschland die Realität die Phantasie überholte. Deutscher Taschenbuch Verlag 2009, 19,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7), „Süddeutsche Zeitung“ (S. 17)

Christoph Links, Kristina Volke (Hrsg.): Zukunft erfinden. Kreative Projekte in Ostdeutschland. Christoph Links Verlag 2009, 16,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 17)

Stefanie Michels: Schwarze deutsche Kolonialsoldaten. Mehrdeutige Repräsentationsräume und früher Kosmopolitismus in Afrika. Transcript Verlag 2009, 28,80 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Silke Satjukow: Befreiung? Die Ostdeutschen und 1945. Leipziger Universitätsverlag 2009, 29,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Comic

Sascha Dreier: Der Papierene. Das Leben des Fußballstars Matthias Sindelar. Band 1: 1903–1933. Verlag Ueberreuter 2009, 19,95 Euro
tagesspiegel.de

Hörbuch

Dietmar Dath,
Kammerflimmer-Kollektief: Im erwachten Garten. 1 CD (etwa 60 Min.), Verbrecher-Verlag, 2009, 15,95 Euro
nzz.ch

Alexander Kluge, Karl Bruckmaier: Chronik der Gefühle. 14 CDs (etwa 12 Stunden), Verlag Antje Kunstmann, 2009, 58 Euro
nzz.ch

Ursus und Nadeschkin: Zugabe, 1 CD (63 Min.), Kein & Aber 2009, 16,90 Euro
nzz.ch

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit verblüffender Souveränität erzählt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften