Geschriebenes Kino in Kurzformat

Der „Spiegel“ führt das erste Interview mit Ferdinand von Schirach zu dessen erstem Buch „Verbrechen“. Der 45-Jährige ist Strafverteidiger in Berlin und hat seine Erfahrungen in Kurzgeschichten gegossen. Dass der „Spiegel“ dem Debütanten gleich drei Seiten widmet, hat einerseits damit zu tun, dass die Hamburger von der Erzählkunst des Juristen angetan sind: Schirach schreibe so souverän, klar und einfach, als hätte er nie etwas anderes gemacht und als hätte er sich immer ferngehalten vom „seltsamen Deutsch“ der Juristenakten; seine Geschichten seien „geschriebenes Kino in Kurzformat“.

Andererseits ist der Autor qua Familie ein Promi: Sein Großvater ist Baldur von Schirach, während der NS-Zeit erst Reichsjugendführer, später dann Gauleiter und Reichsstatthalter von Wien. Enkel Ferdinand von Schirach hat übrigens 1995 das Mandat des SED-Funktionärs Günter Schabowski übernommen – demjenigen, der per Pressekonferenz dafür sorgte, dass sich die DDR-Grenze öffnete.

Ferdinand von Schirach: Verbrechen. Piper Verlag, 16,95 Euro.
„Spiegel“ (S. 132)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Die Peanuts. Werkausgabe Bd. 6, 1961 bis 1962. Carlsen Verlag 2009, 344 Seiten; 29,90 Euro.
spiegel.de

Luc Bondy: Am Fenster. Zsolnay 2009, 17,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 25, ab heute Vorabdruck)

James Frey: Strahlend schöner Morgen. Ullstein Verlag 2009, 22,90 Euro.
fr-online.de

Silke Kettelhake: Erzähl allen, allen von mir! Das schöne kurze Leben der Libertas Schulze-Boysen 1913-1942. Droemer 2008, 19,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 13)

Marek Krajewski: Pest in Breslau. dtv  2009, 14,90 Euro.
nzz.ch

Abraham Verghese: Rückkehr nach Missing. Insel Verlag 2009, 24,80 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 26)

David Foster Wallace: Unendlicher Spaß. Kiepenheuer & Witsch 2009, 38,95 Euro.
welt.de

Kinder- und Jugendbuch

Susanne Lütje: Radieschen & Co. Ill.. Fischer Schatzinsel 2009, 10,95 Euro
fr-online.de

Sachbuch

Woodstock. Die Chronik. Collection Rolf Heyne 2009, 39,90 Euro.
stern.de

Alexander Bahar: Folter im 21. Jahrhundert. Auf dem Weg in ein neues Mittelalter? dtv 2009, 16,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 13)

Erika Harzer, Willi Volks: (Hg.): Aufbruch nach Nicaragua. Deutsch-deutsche Solidarität im Systemwettstreit. Christoph Links Verlag 2008, 19,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 13)

Edmund Hartsch: Maffay – Auf dem Weg zu mir. C. Beretlsmann 2009, 24,95 Euro.
„Bild“ (S. 8)
 
Rainer Hattenhauer: Digital Survival Guide 2010: Rezepte, die das Leben leichter machen. Markt+Technik 2009, 19,95 Euro.
„Bild“ (S. 4)

Atta Kim: On Air: Eight Hours. Hatje Cantz Verlag 2009, 68 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Stefan Kornelius: Der unerklärte Krieg: Deutschlands Selbstbetrug in Afghanistan. Edition Körber Stiftung 2009, 10 Euro.
tagesspiegel.de

Jörn Lorenz: Sterbehilfe – Ein Gesetzentwurf. Nomos Verlagsgesellschaft 2008, 94 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 6)

Maren Lorenz: Vandalismus als Alltagsphänomen. Hamburger Edition 2009, 12 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 6)

Ruth Maier: Das Leben könnte gut sein. Tagebücher 1933 bis 1942. DVA 2008, 24,95 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 26)

Ernst Nolte: Die dritte radikale Widerstandsbewegung: Der Islamismus. Landt Verlag 2009, 39,90 Euro.
tagesspiegel.de

Hermannus Pfeiffer: Seemacht Deutschland. Die Hanse, Kaiser Wilhelm II. und der neue Maritime Komplex. Ch. Links Verlag 2009, 16,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Thomas Pynchon: Inherent Vice. The Penguin Press 2009, 27,95 Dollar.
nzz.ch

Paul Sahner: Karl. mvg Verlag 2009, 24,90 Euro.
welt.de (Interview)

Fareed Zakaria: Der Aufstieg der Anderen. Das postamerikanische Zeitalter. Siedler-Verlag 2009, 22,95 Euro.
nzz.ch

Volker Zastrow: Die Vier. Eine Intrige. Rowohlt Berlin 2009, 19,90 Euro.
tagesspiegel.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Geschriebenes Kino in Kurzformat"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.