Irrsinn aus Finanzblickwinkel

In der „taz“ stellt der Autor Franz Dobler verschiedene Bücher über das legendäre Festival Woodstock vor. Angetan haben es ihm unter anderem die Erinnerungen der beiden Festival-Finanziers und Nicht-Hippies Joel Rosenman und John Roberts „Making Woodstock“ (Orange Press 2009, 20 Euro). „Die beiden Woodstock-Kapitalisten und ihr Anti-Woodstock-Buch sind mir sehr sympathisch (weiß schon: man soll ihnen nicht alles glauben)“, schreibt Dobler. „Sie erzählen mit Gespür für Komik, Irrsinn und die verschiedenen Kulturen, die da aufeinanderprallen, und es liest sich wie ein ,Cheech & Chong’-Film von Woody Allen, der seinen Reiz aus diesem Finanzblickwinkel bezieht. Ich mag die Kapitelanfänge, etwa 15. Juli 1969: ,Gelände: keins … Einnahmen aus Ticketvorverkauf: 537.123 Dollar / Gebuchte Musiker: unklar / Rechtsanwälte: 5 … einer in New York City zwecks politischer Einflussnahme … Mobile WCs: weitere 500 bestellt, insgesamt 2000 / Ausgaben: 481.519 Dollar’.
taz.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Joachim Kersten (Hrsg.): Herman Bang – Eines Dichters letzte Reise. Drei Erzählungen von Herman Bang, Klaus Mann und Friedrich Sieburg. Arche 2009, 18 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 30)

Irène Némirovsky: Herr der Seelen. Roman. Sammlung Luchterhand 2009, 8 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 15)

Sachbuch

Johann Wolfgang Goethe: Tagebücher. Historisch-kritische Ausgabe. Band IV.1 und IV.2. 1809 bis 1812. Herausgegeben von Edith Zehm, Sebastian Mangold und Ariane Ludwig. J.B. Metzler 2008. 2 Bände, 189,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 15)

Tom Wolfe: Der Electric Kool-Aid Acid Test. Die legendäre Reise von Ken Kesey und den Merry Pranksters. Heyne 2009, 9,95 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 30)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Irrsinn aus Finanzblickwinkel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September - 21. September

    Next 2018

  3. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  4. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  5. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018