Monatspass

Tipps und Tadel

Die „Süddeutsche Zeitung“ erwartet die erste Ausgabe der neuen ZDF-Büchersendung „Die Vorleser“ mit Amelie Fried und Ijoma Mangold, die heute abend um 22.30 Uhr gezeigt wird. „Ob die zwei Neuen, die sich in diesem Jahr nach der Premiere noch dreimal und künftig mindestens sechsmal pro Jahr aus dem ehemaligen Hauptzollamt des Hamburger Hafens melden sollen, einen ähnlichen Einfluss auf die Verkaufszahlen im deutschen Buchmarkt nehmen können wie Heidenreich?“, fragt die Zeitung. „In jedem Fall sollen die 30 Sendeminuten, die am Vorabend vor kleinem Publikum aufgezeichnet werden, weniger für Verrisse als für Lese-Tipps genutzt werden.“
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 15)

„Schwächster Potter aller Zeiten“

Nach der Premiere in London stehen heute die ersten Kritiken zum Film „Harry Potter und der Halbblutprinz“ in den Zeitungen. Sie sind nicht begeistert. „Der schwächste Harry Potter aller Zeiten“, urteilt „Bild“-Kritiker Norbert Körzdörfer über den sechsten Film der Potter-Saga. „Trotz epischen 153 Min. – der Film vergewaltigt das Buch!“ Schlüsselszenen fehlten, wichtige Szenen seien „schlicht falsch“ und unwichtige Szenen zu langatmig.
bild.de, weitere Besprechung: diepresse.com

VERLAGE

Gault Millaut-Wein-Guide-Chefredakteur und Herausgeber Armin Diel tritt zurück, nachdem er mit einigen Spitzenwinzern aneinandergeraten war.
tagesspiegel.de, „Bild“ (Seite 1 als „Verlierer des Tages“)

AUSLAND

Österreich: Nationalrat passt das Preisbindungsgesetz an die europarechtlichen Vorgaben des Europäischen Gerichtshofs an.
derstandard.at

BÜCHER & AUTOREN

Uwe Timm: Zu seiner Poetikvorlesung in Frankfurt schreibt heute auch die „SZ“.
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Michael Moore: Der Dokumentarfilmer und Bestsellerautor gibt den Titel seines neuen Films bekannt: „Capitalism: A Love Story“
diepresse.com

Knut Hamsun: Die Pläne für die Feiern zum 150. Geburtstag des Romanciers, der während der Besatzung mit den Nazis paktierte, stoßen auf Kritik jüdischer Organisationen.
nzz.ch

SZENE

Netzwerk der Literaturhäuser arbeitet bei seinem Treffen in Rostock die Distanz zwischen Ost und West auf.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 34)

„Literarischer Sommer“: Das deutsch-niederländische Literaturfestival am Niederrhein steht dieses Jahr unter dem Motto „Bis ans Ende der Meere – Achter de Horizon“.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 34)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tipps und Tadel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.