Verschlankte Schmalspur

Im Umfeld des Sortimentsbuchhandels knirscht es gewaltig. Neben der Krise des Warenhauses, in denen sich auch Bücher zuletzt sehr schwergetan haben, signalisiert jetzt auch der Schmalspurbuchhandel, dass sein Konzept in dieser Form nicht aufgeht. In der deutschen Weltbild-Kette, mit 258 Filialen bundesweit flächendeckend bis hin zu kleineren Mittelstadtlagen aktiv, erfolgt ein radikaler Personalschnitt, verbunden mit einem neuen „Systemkonzept“: Die Zahl der Mitarbeiter wird laut Mitteilung des Weltbild Plus Medienvertriebs um 322 oder 20% auf 1250 Arbeitsplätze reduziert. Zahlreiche der verbleibenden Vollzeit- Mitarbeiter haben offenbar zudem Änderungskündigungen zur Halbierung ihrer Arbeitszeit erhalten.

Im Ergebnis sollen die 258 deutschen Filialen zum Wechsel des Geschäftsjahres (30. Juni) auf ein noch stärker „selbstbedienungsorientiertes Konzept“ umgestellt werden. Die weitgehende Beschränkung auf die Besetzung der Kasse geht mit einem Ausbau der zentralen Steuerung bei der Bestückung einher.

Begründet wird der mit erheblichen Einsparungen der Personalkosten verbundene Systemwechsel zu lupenreinen Discountshops mit Umsatzrückgängen und Veränderungen innerhalb des Multichannel- Ansatzes: Die Verlagerung von Umsätzen ins Internet mache die Restrukturierung „zwingend erforderlich“, um den Systembuchhandel auf Dauer wirtschaftlich erfolgreich zu führen, lässt sich Weltbild Plus-Geschäftsführer Stefan Höllermann zitieren.

Mehr zum Thema im neuen buchreport.express 23/2009, der morgen erscheint (hier das Inhaltsverzeichnis).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verschlankte Schmalspur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Internet der Dinge – technische Revolution oder sozialer Zündstoff?  …mehr
  • Wenn ERPs verheiratet werden… Reclam profitiert vom Digitaldruck  …mehr
  • Internet-Sicherheit: Priorität für IT und Management  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Korn, Carmen
    Kindler
    24.07.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop