Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Kienbaum bei Haufe: Gesprächstechniken für F

„Die einzige Möglichkeit, Menschen zu motivieren, ist die Kommunikation.“ Dieser Satz von Lee Iacocca, amerikanischer Topmanager, bringt es auf den Punkt: erfolgreiche Führungskräfte wissen, wie sie ihr Team auch Krisenzeiten motivieren. Der Schlüssel zum Erfolg: miteinander reden. Der Kienbaum-Ratgeber „Gesprächstechniken für Führungskräfte“ zeigt, wie die Profis das machen. Neu in der dritten Auflage: die besonderen Anforderungen der interkulturellen Kommunikation.

Erfolgreich kommunizieren ist keine Glückssache – sondern Handwerk. Und dazu braucht man: das richtige Werkszeug: Fragetechniken, aktives Zuhören, Ich- satt Du-Botschaften oder die konstruktive Formulierung von Feedback. Unklare Anweisungen etwa wie „Ich möchte besser informiert sein“ führen zu Verwirrung bei den Mitarbeitern und damit zu Demotivation. Besser: Klare Statements, konkrete Wünsche, exakte Ziele nennen. Außerdem: der Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern wie Viel- oder Nichtredner. Und: wie kommuniziere ich mit Gesprächspartnern aus anderen Kulturkreisen? Was für den Deutschen ein konstruktives Feedback ist, kann in Japan Gesichtsverlust bedeuten. Hier heißt es: Unterschiede erkennen, gegebenenfalls thematisieren und konstruktiv mit ihnen arbeiten.

Ein weiterer Grundstein für erfolgreiche Kommunikation: die so genannten „weichen“ Faktoren. Einfühlungsvermögen, Konfliktfähigkeit oder Verhandlungsgeschick bestimmen, wie wir Gespräche führen. In die Wiege gelegt sind die Fähigkeiten den wenigsten von uns. Das heißt aber nicht, dass man daran nicht arbeiten kann. Wie, dazu geben die Kienbaum-Experten hilfreiche Tipps: Beschreibungen von Kompetenzen zeigen, wer über welche Fähigkeiten verfügt — und wo noch Lernpotentiale besteht. Die Kompetenztests im Buch ermöglichen spannende Einblicke in die persönlichen Stärken und Schwächen. Und im Anhang: Leitfäden zu den Themen Zielvereinbarung und Mitarbeiterbeurteilung.

Die Autoren, Anke von der Heyde und Boris von der Linde, sind Diplom-Psychologen und erfahrene Kienbaum-Berater. Ihre Schwerpunktgebiete: Führung, Kommunikation und Trainingsmaßnahmen.

Der Ratgeber ist im Mai 2009 in der dritten Auflage erschienen und für 24,95 Euro im Buchhandel oder im Haufe-Shop erhältlich.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kienbaum bei Haufe: Gesprächstechniken für F"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften