Wikipedia allein auf weiter Flur

Die „Welt“ kommentiert Wikipedias Sieg über Microsoft, nachdem der US-Software-Konzern angekündigt hat, sein Internetlexikon Encarta zum 31. Oktober dieses Jahres einstellen zu wollen. Im Rückblick habe Encarta löblicherweise dazu beigetragen, den „naturgemäß behäbigen Platzhirschen des gedruckten Wissens“ Paroli zu bieten, u.a. der Encyclopedia Britannica. „Das Microsoft-Forum, dessen versuchsweise gestreuten Mitmach-Angebote nie verfingen, leistete mithin Pionierarbeit in einer Zeit, in der – wie auch im Bereich der tagesaktuellen Medien – noch nicht absehbar war, dass Online-Wissen und dessen Preis zu einer strategisch bedeutsamen Größe avancieren würde.“

Nach der Kapitulation von Encarta werde es einstweilen ein bisschen einsam werden um Wikipedia: Die Pläne von Brockhaus, teilweise ins Netz zu übersiedeln, hätten sich bis auf weiteres zerschlagen, und Knol, das Lexikon-Forum von Google, dümpele nun schon seit Monaten im Experimentierstadium vor sich hin. „Wünschenswert hingegen wäre, dass Konkurrenz neuerlich das Geschäft mit dem Wissen belebt.“
welt.de, fr-online.de

VERLAGE

Eichborn, Piper, Dumont: Stühlerücken der Programmchefs sind bedeutend, weil abzusehen ist, dass nicht wenige Autoren mit ihren Lektoren beziehungsweise Verlegern den Stall wechseln werden.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 31)

BÜCHER & AUTOREN

György Dalos: beschreibt, wie Nikolai Gogol daran zugrunde ging, dass sich die „Toten Seelen“ nicht recht fortsetzen ließen.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Diedrich Diederichsen: erklärte in Berlin das Ende des Pop.
tagesspiegel.de

Florian Havemann: trifft bei einer Diskussionsveranstaltung auf Jan Philipp Reemtsma, es geht um „Havemann“, ein vielgescholtenes familien-biografische Werk.
taz.de

Milan Kundera: zum 80. Geburtstag.
fr-online.de, „Süddeutsche Zeitung“ (S. 13), sueddeutsche.de, tagesspiegel.de, morgenpost.de

ONLINE

Open Access: ein Segen für die Wissenschaft.
taz.de

Filme: Hollywood-Filmer MGM meinen, dass die DVD langsam stirbt – mittelfristig seien Film-Downloads erfolgreicher.
„Handelsblatt“ (S. 16)

Twitter: (Achtung, April, April) Springer kauft Twitter, „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann wird CTO (Chief Twitter Officer) .
turi2.de

Vorlesungen: Die ersten deutschen Unis stellen Vorlesungen online – wie der Podcast vom Professor die Hochschulen verändert.
tagesspiegel.de

Youtube: sperrt Musikvideos in Deutschland – weil man sich nicht mit der Verwertungsgesellschaft Gema über die weitere Vergütung für die Urheberrechte einigen konnte.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 18), „Süddeutsche Zeitung“ (S. 11)

MEDIEN & MÄRKTE

Printmedien: Die „New York Times“ orientiert sich um – mehr global, weniger lokal.
fr-online.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wikipedia allein auf weiter Flur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.