Gedanken-Pingpong

Der „Spiegel“ bespricht den neuen Roman von Juli Zeh, „Corpus Delicti“, in dem eine Gesundheitsdiktatur entworfen werde, in der es keine Erkältungen und praktisch keinen Krebs mehr gebe. Sex und Fortpflanzung sind nur zwischen immunologisch einwandfrei zueinander passenden Partnern erlaubt; wer eine Zigarette raucht, kriegt zwei Jahre Knast auf Bewährung. Der für die Bühne geschriebene Plot sei in der Romanform überzeugender auf als in der Bühnenfassung. „Die Kunst dieser Autorin besteht gerade im scharfsinnigen Gedanken-Pingpong ihrer Versuchsanordnungen, in einem heiter-diskursiven Furor, wie man ihn sonst nur (hölzerner) von Bernhard Schlink kennt und wie ihn früher Friedrich Dürrenmatt beherrschte.“

Juli Zeh: Corpus Delicti. Ein Prozess. Schöfflijng 2009, 19,90 Euro.  
„Spiegel“ (S. 150)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Eugen Banauch: Gratzen oder Die Angst vor dem eigenen Keller. Weitra 2008, 30 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Vincenzo Consolo: Palermo. Der Schmerz. Folio Verlag 2008, 19,50 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 26)

Thomas Klupp: Paradiso. Berlin Verlag 2009, 18 Euro.
fr-online.de

Peter Kurzeck: Oktober und wer wir selbst sind. Stroemfeld Verlag 2008, 7 CDs, 42 Euro.
spiegel.de

Marie NDiaye: Mein Herz in der Enge. Suhrkamp Verlag 2008, 22,80 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 26)

Sachbuch

Shalom Auslander: Eine Vorhaut klagt an. Berlin Verlag 2008, 19,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Thomas Garke-Rothbart: … für unseren Betrieb lebensnotwendig. Georg von Holtzbrinck als Verlagsunternehmer im Dritten Reich. K.G. Saur 2008, . 35269,95 Euro.
tagesspiegel.de

Tilman Jens: Demenz. Abschied von meinem Vater. Gütersloher Verlagshaus 2009, 17,95 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 6), fr-online.de, focus.de

Walter Jens, Hans Küng: Menschenwürdig sterben. Ein Plädoyer für Selbstverantwortung. Piper 2009, 16,95 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 6)

Franco Moretti: Kurven, Karten, Stammbäume. Abstrakte Modelle für die Literaturgeschichte. Suhrkamp 2009, 10 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Peter Pragal: Der geduldete Klassenfeind: Als West- Korrespondent in der DDR. Osburg Verlag 2008, 19,95 Euro.
tagesspiegel.de

Alice Schmidt: Tagebuch aus dem Jahr 1955. Suhrkamp 2008, 38 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Simon Singh, Edzard Ernst: Gesund ohne Pillen. Was kann die Alternativmedizin? Hanser 2009, 21,50 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 6)

Frederick Taylor: Die Mauer. 13. August 1961 bis 9. November 1989. Siedler 2009, 29,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

Irmtrud Wojak: Fritz Bauer 1903-1968. Eine Biographie. C.H.Beck 2009, 34 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

VORAUSGESEHEN – Bücher im Fernsehen

Die 3sat-Kulturzeit (19.20 Uhr) berichtet heute über die Oscar-Nacht, in deren Mittelpunkt Verfilmungen von Comics (Heath Ledger, „The Dark Knight“) und Büchern („Der Vorleser“) standen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gedanken-Pingpong"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften