Freie Fahrt für Piraten

Die „Süddeutsche Zeitung“ beschreibt die Herausforderungen der Buchbranche durch das E-Book. Das Urheberrecht der Autoren und Übersetzer sei kein großes Problem für die Verlage, wohl aber das Szenario, dass Leser nicht zahlen wollen, sowie illegale Downloads.

Im Interview erklärt der Jurist Till Kreutzer (der soeben das Buch „Das Modell des deutschen Urheberrechts und Regelungsalternativen“, Nomos Verlag, veröffentlicht hat), dass Verlage nicht verhindern könnten, dass Nutzer im Internet urheberrechtlich geschützte Inhalte ungefragt benutzen. „Das Internet basiert auf zwei Grundprinzipien, die einer rechtlichen Kontrolle per se entgegenstehen: Anonymität und Dezentralität. “ Außerdem warnt der Jurist davor, die illegalen Downloader (zumindest die „privaten“ Piraten) als Verbrecher an den Pranger zu stellen. Dann laufe man Gefahr, sich schwere Imageverluste einzuhandeln.

Mit Blick auf die wohlwollende Haltung des Börsenvereins zum französischen „Olivennes“-Modell (Piraten den Zugang zum Internet kappen) meint Kreutzer: „Eine solche Einschränkung der persönlichen Freiheit und des Zugangs zu Informationen würde massiven verfassungsrechtlichen Bedenken begegnen.“
Fazit des Juristen: Attraktive Angebote im Netz könnten die Nutzer dazu bewegen, sich „weniger umsonst zu bedienen“.

„Süddeutsche Zeitung“ (S. 16)

VERLAGE

Hanser: zum 65. von Michael Krüger interviewt focus.de den Verleger, nein nicht Krüger, sondern Hubert Burda – den „Freund und Weggefährten“.
focus.de

BÜCHER & AUTOREN

„Krabat“: Darsteller David Kross, 18 Jahre alt, ist der Shooting Star des deutschen Films im Jahr 2008.
welt.de

„Tintenherz“: feiert Kino-Weltpremiere, Cornelia Funke angeschlagen – war bei der Bambi-Verleihung vom Podium gestürzt.
welt.de

Paulo Coelho: Der brasilianische Autor  liebt Myspace und bloggt selbst.
techcrunch.com

Hendrik Jackson: Der Dichter und Essayist verbrachte auf Einladung des Goethe-Instituts in Nowosibirsk einige Wochen in der heimlichen Hauptstadt Sibiriens.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 42)

Frank-Walter Steinmeier: rüstet sich für die Bundestagswahl im nächsten Herbst mit einem eigenen Buch, „Unser Deutschland“ (C. Bertelsmann).
ftd.de

MEDIEN & MÄRKTE

Fernsehen: Novartis-Manager Thomas Ebeling wird Nachfolger von Guillaume de Posch bei Pro Sieben Sat 1.
„Handelsblatt“ (S. 11), fr-online.de, ftd.de

Printmedien: Die Insolvenz der Tribune Company schockiert die US-Zeitungsbranche.
taz.de

SZENE

Blinde Flecken: Seit es Landkarten gibt, werden sie gefälscht – auch in Zeiten von Satelliten und Google gibt es noch versteckte Orte.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 18)

Jugendwort des Jahres 2008: gewiss nichts für zart besaitete Zeitgenossen älteren Semesters – „Gammelfleischparty“ (gemeint sind Feiern von Menschen über 30).
welt.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Freie Fahrt für Piraten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis