Sympathisches Schwergewicht

Aus Anlass seines 60. Geburtstages zieht eine der schillerndsten Figuren im deutschen Fußball Zwischenbilanz. Witzig, pointiert und wortgewaltig – so präsentiert sich Reiner Calmund in seiner Autobiografie.
Nachdem er wegen einer hartnäckigen Verletzung früh die eigene Karriere als Fußballer aufgeben musste, widmete sich Reiner Calmund der Trainings- und Verbandsarbeit im Fußballkreis Köln-Land. Parallel dazu absolvierte er eine Ausbildung zum Außenhandelskaufmann und ein Studium der Betriebswirtschaft. 1976 engagierte der damalige Fußballchef Hermann Büchel ihn für Bayer Leverkusen. Fast drei Jahrzehnte arbeitete Calmund für den Verein, den er an entscheidender Stelle vom anonymen Werksklub zum modernen, erfolgreichen Fußballunternehmen formte. Mit dem Bundesligaaufstieg 1979 betrat Calmund die große Fußballbühne, auf der er fortan lange Jahre eine Hauptrolle spielte.
Große Siege (z. B. UEFA-Cup) und große Namen (u.a. Bernd Schuster, Rudi Völler oder Jorginho) begleiteten seinen Aufstieg, aber auch die Skandale werden nicht verschwiegen.

Reiner Calmund
Fußballbekloppt!
C. Bertelsmann, 256 Seiten, geb.
19,95 € (D), 20,60 € (A), 34,90 sFr

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sympathisches Schwergewicht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse