Schluss mit dem Pfeifen im Walde

Der „KulturSpiegel“ hat eine Umfrage zur Zukunft des E-Books gestartet und kontroverse Meinungen geerntet. So fragt Hartwig Schulte-Loh, Geschäftsführer im Kulturkaufhaus Dussmann in Berlin: „Der durchschnittliche Leser gibt im Jahr etwa 60 Euro für Bücher aus. Warum sollte der sich einen Reader für 300 Euro anschaffen?“ Musik-Manager Tim Renner hält dagegen, dass auch die Musikindustrie einst von der Kraft des Haptischen überzeugt gewesen sei, „ha, ha …“ – weshalb die Buchbranche mit dem „Pfeifen im Walde“ aufhören müsse und die Digitalisierung offensiv angehen solle. Agent Michael Gaeb frohlockt, dass das E-Book den Traum der Postmoderne wahr mache – es sei der reine Text. „Den Fehler, den die Kulturpessimisten machen, liegt in ihrer Furcht vor dem Verschwinden einer alten Kulturtechnik. Dabei wird der Pool an Möglichkeiten nur vergrößert“, zitiert die „Spiegel“-Schwester den Schriftsteller Peter Glaser.
„Kultur-Spiegel“ (S. 21-24), buchreport.de (eigene Umfrage)

BÜCHER & AUTOREN

Paul Auster: Dem Bestseller-Autor kommt die augenblickliche Finanzwelt wie „eine Art Massen-Halluzination“ vor (Interview).
welt.de

Bushido: Der Rapper trifft mit seiner Biographie einen Nerv – zwischen Geprahle und billigen Abrechnungen findet sich ein Subtext, der auch Dieter Bohlen schon zum Comeback als Übervater des deutschen Pop verholfen hat.
sueddeutsche.de

Necla Kelek: las aus ihrem Buch „Bittersüße Heimat“, in dem sie vor der Islamisierung der Türkei warnt – zur Freude von Alice Schwarzer.
taz.de

W.G. Sebald: zwei Ausstellungen zu einem der meistdiskutierten deutschsprachigen Autoren der jüngeren Vergangenheit.
tagesspiegel.de, fr-online.de

Elie Wiesel: feiert 80. Geburtstag.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 15)

Tom Wolfe: Macht sich Gedanken über die Finanzkrise; schuld sind die Computer.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 44)

FAZ-Lesesaal: Welche Eigenschaften braucht ein Erfolgsautor?
faz.net

ONLINE

Anti-Spam-Bündnis: Koalition aus Internetgrößen hat sich in den USA zum Kampf gegen böse Netzinhalte zusammengefunden.
taz.de

MEDIEN & MÄRKTE

Einzelhandel: Sal. Oppenheim stockt Beteiligung an Arcandor auf und verdrängt Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz.
tagesspiegel.de, fr-online.de, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 19) , sueddeutsche.de, welt.de, handelsblatt.com, „Financial Times Deutschland“ (S. 17)

Einzelhandel 2: Arcandor-Boss Thomas Middelhoff hat in seiner Rolle als Retter des Konzerns sein bisher größtes Desaster erlebt.
handelsblatt.com

Medien: „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ hat Einstellungsstopp verhängt.
fr-online.de

Medien: In den USA starten in diesem Jahr mehrere neue Koch-Zeitschriften, obwohl die bestehenden gegen Anzeigenrückgänge kämpfen.
wsj.com

Fernsehen: droht im Internetzeitalter zu einem Auslaufsmodell zu werden?
„Handelsblatt“ (S. 12)

SZENE

Teure Landtagswahl in Bayern: „taz“ muss Neuabonnenten sieben Monate lang die Zeitung gratis liefern – wegen großem Wahlversprechen.
tagesspiegel.de

Zé do Rock: Schriftsteller fordert, lieber gutes Englisch zu sprechen als schlechtes Deutsch.
sueddeutsche.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schluss mit dem Pfeifen im Walde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften