Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Lob der Familienunternehmensforschung

Mit Blick auf die aktuellen Geschehnisse um die Finanzierung der Privat-Universität Witten/Herdecke hat die Ernst Klett AG der ältesten deutschen Privat-Uni eine Fortsetzung ihrer Unterstützung zugesichert.

Verleger Michael Klett hat erklärt: „Allein die Leistungen der Universität für die Erforschung und Weiterentwicklung des Familienunternehmens suchen in Deutschland und Europa ihresgleichen. Ohne die Kooperation mit dem Wittener Institut für Familienunternehmen wäre die Entwicklung der Klett Gruppe zur Familien AG nicht so professionell und reibungslos geglückt.“

Die Ernst Klett AG, Nr. 2 im Ranking der größten Buchverlage, fördert nach eigenenAngaben seit 2003 das Wittener Institut für Familienunternehmen als einer der Institutsträger. Die Universität Witten/Herdecke hatte am Donnerstagangekündigt, dass die Zusammenarbeit mit der Familie Droege und mit Droege International vollständig eingestellt sei.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lob der Familienunternehmensforschung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften