WDR macht in Wissen

In der großen, weiten Web-Welt des Wissens geht es derzeit Schlag auf Schlag. Nach Jahren, in denen die Mitmach-Community Wikipedia fast alleine auf weiter Flur operieren konnte, haben in den vergangenen Monaten der Spiegel Verlag („Spiegel Wissen“, hier) und Google („Knol“, hier) nachgezogen. Seit gestern bietet auch der WDR geballtes Wissen im Web 2.0 an. Unter der Adresse wissen.wdr.de bündelt der Kölner Sender Wissensangebote des WDR Hörfunks und Fernsehens auf einer gemeinsamen Plattform. Die Angebotspalette umfasst Sendungen wie „Quarks und Co“ (Fernsehen) sowie WDR 5-Sendungen wie „Leonardo“ und „Lilipuz“; Lexikonsubstanzen liegen dem Portal offenbar nicht zugrunde.

Darüberhinaus hat der WDR das Angebot auf verschiedene Zielgruppen zurechtgeschnitten: Lehrer finden Begleitmaterialien für den Unterricht, Eltern Wissenswertes rund um Familie und Erziehung; Jugendliche erhalten über www.jungeswissen.wdr.de einen eigenen Zugang zu optisch und textlich für sie aufbereiteten Angeboten, während www.kinderwissen.wdr.de spielerisch an die Wissensthemen der WDR-Sendungen heranführt.

„An die Navigation auf der ARD-typisch überfrachteten Seite muss man sich zwar gewöhnen, doch der WDR liefert endlich Themen-Wissen, das man bisher in der Mediathek mühsam suchen musste“, zieht der Mediendienst turi2 ein Fazit.
wdr.de, turi2.de,

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "WDR macht in Wissen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Yanagihara, Hanya
Hanser
13.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day