Mascha Kaléko-Nachlassverwalterin erhält Bundesverdienstkreuz

Für ihre Verdienste um das Werk der Lyrikerin Mascha Kaléko erhält ihre Nachlassverwalterin Gisela Zoch-Westphal das Bundesverdienstkreuz am Bande. Die Verleihung findet am 21. April in der Deutschen Botschaft in Bern statt. Überreicht wird die Urkunde vom Deutschen Botschafter Andreas von Stechow.

Bei dtv sind die von Gisela Zoch-Westphal herausgegebenen Kaléko-Bände „In meinen Träumen läutet es Sturm. Gedichte und Epigramme aus dem Nachlaß“, „Die paar leuchtenden Jahre“ und „Mein Lied geht weiter. Hundert Gedichte“ lieferbar. Anlässlich des 100. Geburtstags Mascha Kalékos am 7. Juni 2007 hat eine Wiederentdeckung des Werks der Schriftstellerin eingesetzt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mascha Kaléko-Nachlassverwalterin erhält Bundesverdienstkreuz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften