Leipziger Buchmesse

In dieser Woche öffnet die Leipziger Buchmesse wieder ihre Pforten. Im Rahmen der Messe wird zum 4. Mal der Preis der Leipziger Buchmesse verliehen. Prämiert werden herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen.
Folgende Titel bzw. Autoren wurden nominiert:

Kategorie Belletristik
– Jenny Erpenbeck: Heimsuchung (Eichborn Berlin)
– Sherko Fatah: Das dunkle Schiff (Jung und Jung)
– Clemens Meyer: Die Nacht, die Lichter (S. Fischer Verlag)
– Ulrich Peltzer: Teil der Lösung (Ammann Verlag)
– Feridun Zaimoglu: Liebesbrand (Verlag Kiepenheuer & Witsch)

Kategorie Sachbuch/ Essayistik
– Bernd Greiner: Krieg ohne Fronten. Die USA in Vietnam (Hamburger
Edition)
– Thomas Karlauf: Stefan George. Die Entdeckung des Charisma (Karl
Blessing Verlag)
– Irina Liebmann: Wäre es schön? Es wäre schön! Mein Vater Rudolf
Herrnstadt (Berlin Verlag)
– Michael Maar: Solus Rex. Die schöne böse Welt des Vladimir Nabokov
(Berlin Verlag)
– Jan Philipp Reemtsma: Vertrauen und Gewalt. Versuch über eine
besondere Konstellation der Moderne (Hamburger Edition)

Preisträger im vergangenen Jahr waren:

Kategorie Belletristik
Ingo Schulze: Handy, Dreizehn Geschichten in alter Manier (Berlin Verlag)

Kategorie Sachbuch/ Essayistik
Saul Friedländer: Die Jahre der Vernichtung. Das Dritte Reich und die Juden 1939-1945 (C.H. Beck)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Leipziger Buchmesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover