Ruckzuckbuch kooperiert mit Getty Images

Selfpublisher erhalten exklusiven Zugriff auf die Datenbank der weltweit führenden Agentur für visuelle Kommunikation

Münster, 15. Januar 2015 – Über 170 Millionen Inhalte hat Getty Images in der eigenen Datenbank, auf die künftig auch Selfpublisher ganz einfach zugreifen können. Möglich wird dies durch die Kooperation zwischen Getty Images und Ruckzuckbuch, der Self-Publishing-Plattform des Verlagshauses Monsenstein und Vannerdat. Als erster Anbieter für gedruckte Self-Publishing-Titel arbeitet Ruckzuckbuch nun mit dem weltweit führenden Medienunternehmen zusammen, um den eigenen Autoren die größte Auswahl an Bildern zu ermöglichen – zu besonders günstigen Konditionen.

Die klassischen Bild-Lizenzmodelle standen Selfpublishern bei der Umsetzung ihrer Projekte bislang eher im Weg. In Zeiten zunehmender Digitalisierung erleichtert sich der Zugang zu Bildmaterial erheblich – die Kooperation mit Getty Images steht hierbei an der Spitze innovativer Lösungen und liefert Selfpublishern so erstmals die Möglichkeit, Bilder auf unkomplizierte Art und Weise für ihre Publikationen zu nutzen.

»Unsere Kunden können über einen Log-in auf unserer Homepage auf einen großen Pool lizenzfreier Bilder von Getty Images zugreifen«, erklärt Ruckzuckbuch-Geschäftsführer Tom van Endert das Prinzip. »Der Autor wählt seine Wunschmotive aus, muss aber nicht in Vorleistung treten. Erst bei der tatsächlichen Verwendung, sprich einer Veröffentlichung, wird dem Autor pro Bild ein Preis von 35,- Euro berechnet.« Um die lizenzrechtliche Abwicklung kümmert sich das Team von Ruckzuckbuch; das Bild wird eingekauft und entweder durch die hauseigene Grafik in das Buchcover integriert oder dem Autor zur Verfügung gestellt.

Ein aussagekräftiges Cover spielt besonders für Selfpublisher eine große Rolle. »Diesen Anspruch möchten wir unterstützen«, so Johannes Monse, Mitgeschäftsführer von Ruckzuckbuch, »und den Selfpublishern  die bestmöglichen Voraussetzungen für ihren Bucherfolg schaffen. Durch die Zusammenarbeit mit Getty Images ist das nun möglich.«

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ruckzuckbuch kooperiert mit Getty Images"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    19.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. Juni - 25. Juni

      Bachmannpreis 2017

    2. 23. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    3. 24. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung IG Unabhängiges Sortiment (ehemals AkS)

    4. 28. Juni

      Book meets Film

    5. 29. Juni - 2. Juli

      Mainzer Minipressen-Messe