(Anzeige)

(Anzeige)
«12345678910111213141516»

StichwortAutor
Thema:

Bernard Minier: Kindertotenlied

Hochsommerliche Hitze und heftige Gewitter belasten die Menschen im Süden Frankreichs, als ein brutaler Mord geschieht. Eine Professorin der Elite-Universität Marsac liegt ertrunken und grausam gefesselt in der Badewanne. In ihrem Rachen steckt eine Taschenlampe. Ohrenbetäubende Musik von Gustav Mahler schallt durch die Nacht. Kindertotenlieder.

  Video abspielen

Andreas Kieling: Maikäfer können am längsten

Niemand kommt Tieren in freier Wildbahn näher als Andreas Kieling – und wird dabei Zeuge spektakulärer, oft kurioser Fortpflanzungsrituale. Er berichtet von Patchworkfamilien und von notorischen Fremdgängern; welche Tiere beim Sex die Luft anhalten und wo die Männchen gleich danach das Zeitliche segnen. Ob Hasen zu Recht als unersättlich gelten, während Pandabären echte Sexmuffel sind.

  Video abspielen

Christian Guht: Wer länger lebt, wird auch nicht jünger

Vorbeugen ist besser als heulen – aber wenn man vor lauter Vorbeugen nicht mehr aufrecht gehen kann, bringt's eben auch nichts. Dr. Guht zeigt die Grenzen der Medizin auf – knallhart, komisch und trotzdem jederzeit kompetent beantwortet er brennende Frage

  Video abspielen

Rita Falk: Grießnockerlaffäre

Im Polizeihof Landshut wird ein toter Polizist gefunden. Der Letzte, der mit dem Barschl zu tun hatte, war der Franz. Nun war der Tote ausgerechnet sein direkter Vorgesetzter – und absoluter Erzfeind. Blöderweise handelt es sich bei der Mordwaffe auch noch um Franz’ Hirschfänger. Sieht also nicht gut aus für den Eberhofer!

  Video abspielen

Ralf Husmann: Stromberg Die goldenen Job-Regeln

In der Arbeitswelt kann jeder machen, wie er lustig ist? Nein! Der beste Chef Deutschlands hat sich hingesetzt und die wichtigsten Regeln für den Job aufgeschrieben. Über fünfzig Jahre geballte Arbeitserfahrung, seitenweise neue Binsen, frische Weisheiten und nützliche Tipps für den Umgang mit Chefs, Kollegen und anderem Gesocks.

  Video abspielen

Philipp Möller: Bin isch Freak, oda was?!

Die Schulglocke klingelt, das Hoftor fällt hinter mir zu. Meine Tage als Aushilfspauker sind vorbei. Und jetzt? „Bin ich froh, diese Freak-Show endlich hinter mir zu haben“. Philipp Möller trifft trinkfreudige Burschenschaftler, kampflustige Veganer und erleuchtete Weltenlehrer und stellt sich immer häufiger die Frage: Wer sind eigentlich die wahren Freaks in unserem Land?

  Video abspielen

Arno Strobel: Das Rachespiel

Frank Geissler glaubt an einen Scherz, als er die Website aufruft: Ein Mann, nackt, am Boden festgekettet, in Todesangst. Daneben ein Käfig voller Ratten, unruhig, ausgehungert. Frank kann den Mann retten, heißt es. Aber nur wenn er Teil des „Spiels“ wird und seine erste Aufgabe erfüllt.

  Video abspielen

So funktioniert die Readfy-Software

So funktioniert die Readfy-Software. Readfy ist ein werbefinanziertes E-Book-Angebot nach dem Modell von Spotify. Gründer Frank Großklaus zeigt die wesentlichen Funktionen.

  Video abspielen

Frank Großklaus über die Ziele von Readfy

Mitgründer Frank Großklaus über den Start von Readfy, einem Startup, das eine Art Spotify für die Buchbranche entwickeln will.

  Video abspielen

Christa Bernuth: Das Falsche in mir

Lukas Salfeld, 50, führt ein ganz normales Leben. Niemand ahnt, dass er als Jugendlicher im Gefängnis saß, weil er seiner damaligen Freundin Marion die Kehle durchgeschnitten. Viele Jahre gelingt es ihm, seinen kranken Trieb zu bekämpfen. Eines Tages begegnet er einem Mädchen, das seiner toten Freundin auf fatale Weise ähnlich sieht.

  Video abspielen

«12345678910111213141516»



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de