(Anzeige)

(Anzeige)
«67891011121314151617181920212223»

StichwortAutor
Thema:

Barbara Constantine: Und dann kam Paulette

Fast zwei Monate ist es her, dass Ferdinands Sohn mit Frau und Kindern ausgezogen ist. Seitdem lebt Ferdinand mit seinem Kater allein auf dem großen Bauernhof. Er gründet eine WG und nach und nach kommen immer mehr Bewohner dazu und finden heraus: Zusammen wohnt man besser als allein.

  Video abspielen

Andrea Hirata: Die Regenbogentruppe

Wenn der Morgen auf Belitung, Indonesien, graut, kann nichts sie aufhalten. Die Schüler der „Regenbogentruppe" – Söhne und Töchter von Fischern und Minenarbeitern – wollen nicht eine einzige Unterrichtsstunde verpassen, denn für sie ist die Schule die einzige Möglichkeit, der Armut zu entkommen.

  Video abspielen

Nikolaus Blome: Die Zauderkünstlerin

Wie ist Angela Merkel aus der Nähe? Wer hat ihr Vertrauen und wer ist unten durch? Hat sie einen politischen Kompass oder regieren Beliebigkeit und Opportunismus? Und warum hält sie eigentlich die Hände immer so komisch? Aus vielen Betrachtungen und Einsichten setzt Nikolaus Blome ein ganz neues Bild der Kanzlerin zusammen.

  Video abspielen

Adam Johnson: Das geraubte Leben des Waisen Jun Do

Adam Johnsons kühner Nordkorea-Roman – ausgezeichnet mit dem Pulitzerpreis 2013 – ist ein wahres Feuerwerk der Erzählkunst, eine wahnwitzige Geschichte über Freiheit, Wahrheit und Identität. Er ist ebenso die Geschichte verlorener Unschuld wie Spionagethriller und Liebesroman, bevölkert von eigenwilligen, schrägen Figuren.

  Video abspielen

Richard David Precht: Anna, die Schule und der liebe Gott

Der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht fordert: Unsere Schulen müssen völlig anders werden als bisher. Wir brauchen andere Lehrer, andere Methoden und ein anderes Zusammenleben in der Schule. Mit einem Wort: Wir brauchen keine weitere Bildungsreform, wir brauchen eine Bildungsrevolution!

  Video abspielen

Digitalisierung: Fluch oder Segen, Michael Justus?

Interview mit Michael Justus, kaufmännischer Geschäftsführer bei S. Fischer, über das E-Book-Geschäft aus betriebswirtschaftlicher Sicht, im Rahmen der Konferenz TOC buchreport am 23.4.2013 in Berlin.

  Video abspielen

Wie sieht der Buchhandel morgen aus?

Diskussionsrunde Publishers' Forum 2013, Berlin. Mit  Uli Deurer, Verlag Antje Kunstmann, Sophie von Lenthe, Buchhandlung Isartal, und René Kohl, Kohlibri.

  Video abspielen

„DRM ist Wahnsinn“

Was kann die Buchbranche von der Musikindustrie lernen? Den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen, rät Thorsten Schliesche von Napster Deutschland in seinem Vortrag auf der TOC buchreport in Berlin. Für ihn gilt der Grundsatz: „Der Kunde ist faul.“ Vom harten Kopierschutz sollten sich die Verlage deshalb schnellstens verabschieden.

  Video abspielen

„Das E-Book ändert die Kommunikation, nicht die Produkte“

Interview mit Tom Erben, Geschäftsführer Aufbau Verlag, über die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Verlagsgeschäft, im Rahmen der Konferenz TOC buchreport am 23. April 2013 in Berlin

  Video abspielen

„Das ist nur die erste Stufe der E-Book-Rakete“

Joerg Pfuhl, Unternehmensberater, zur Frage, wie die E-Book-Revolution die Programmarbeit der Verlage verändert.

  Video abspielen

«67891011121314151617181920212223»



ImpressumSitemapAGB © 2013

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de