(Anzeige)

(Anzeige)

Konkurrenz für Grümmer

Die Leipziger Buchmesse schreibt ihre Messebuchhandlung neu aus. Der neue Dienstleister soll für mehr Effizienz sorgen, heißt es in der Ausschreibung, für die sich Buchhändler bis zum 23. März 2015 bewerben können. mehr...

Vormarsch in Massachusetts

Die Bemühungen von Amazon, den stationären Buchhandel als Vertriebspartner zu gewinnen, waren bislang kaum von Erfolg gekrönt – einmal abgesehen vom britischen Filialisten Waterstones, der allerdings auch ernüchtert wirkt. An den Universitäten macht Amazon dagegen leichte Fortschritte. mehr...

„Übersetzerzunft bis ins Mark getroffen“

Nach den Terrorattacken auf die französische Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ haben sich Vertreter der Buchbranche weltweit zu Wort gemeldet. Update: Stellungnahme des Übersetzerverbands. mehr...

Testen mit der Faust in der Tasche

Im Dezember hatte Macmillan-Chef John Sargent angekündigt, trotz seiner Skepsis gegenüber Ebook-Abomodellen Tests zu starten. Jetzt gibt es Details: Die Holtzbrinck-Tochter stellt über 1000 Titel bei Scribd und Oyster ein. Macmillan ist der dritte große US-Verlag, der Ebook-Flatrate-Anbietern Titel zur Verfügung stellt. mehr...

„Unfassbare gute Augen und Ohren“

Die Träger des Deutschen Krimi-Preises 2015 stehen fest. Unter den deutschsprachigen Autoren erhält Franz Dobler die zum 31. Mal verliehene Auszeichnung für sein Krimi-Debüt „Ein Bulle im Zug“ (Tropen). International ist James Lee Burke der Sieger. mehr...

Trauer um Bernard Maris

In der vergangenen Woche ist Michel Houellebecq zunächst nach den Anschlägen auf „Charlie Hebdo“ aus Paris geflüchtet. In der kommenden Woche wird der französische Autor dennoch nach Köln reisen, um im Rahmen der Lit.Cologne aus seinem islamkritischen Roman „Unterwerfung“ zu lesen. Vorab äußerte sich Houellebecq im Fernsehen zum Überfall. mehr...

Streamer machen mobil

In fast allen Medienbereichen setzt sich die mobile Nutzung durch, sei es grundsätzlich beim Zugriff aufs Internet oder aber speziell beim Konsum von Medien. Die jüngsten Zahlen des Streaming-Dienstes Spotify untermauern den Trend, mit dem sich Ende Februar eine buchreport-Konferenz beschäftigt. mehr...

Abstieg in die Zweite Liga?

Thomas Rabe sucht dringend nach neuen Wachstumsmotoren, doch dem Bertelsmann-Chef läuft nach Einschätzung der „Wirtschaftswoche“ die Zeit weg. mehr...

Onleihe floriert in den USA

Nicht nur die kommerziellen Anbieter von Ebook-Flatrates verzeichnen Zulauf. In den USA freut sich der Bibliotheksdienstleister Overdrive über die wachsende Nachfrage nach digitalen Ausleihen. Auch hierzulande wächst die Onleihe-Nutzung laut EKZ/Divibib. mehr...

Wagenbach ohne Wagenbach

Die Tochter des Verlagsgründers Klaus Wagenbach, Nina Wagenbach, orientiert sich neu. Im Sommer will die Vertriebschefin des Berliner Verlags aussteigen. mehr...

Lebenshilfe am Monitor

Nicht nur Random House versucht, mit vorhandenen Inhalten und Autoren neue Geschäftsmodelle zu erschließen. In den USA geht Simon & Schuster einen ähnlichen Weg und startet ebenfalls im Ratgeber-Segment. mehr...

Warum Agiles Publizieren?

Welcher Verlag weiß genau, was in der derzeitigen und zukünftigen Medienwelt das richtige Geschäftsmodell für ihn ist? Wie findet man die Antworten und welche Halbwertszeit haben diese? Agiles Publizieren kann eine Antwort auf diese Fragen sein, ohne diese eindeutig zu beantworten. Uwe Matrisch, Referent im buchreport.webinar am 30. Januar 2015, führt ein ins Thema.  mehr...

Ergänzung statt Verdrängung

Mehr noch als die Verlagsbranche wird der Nachrichtenmarkt von der Digitalisierung beeinflusst. Aktuelle Meldungen sind heute nur noch einen Klick entfernt. Dennoch sind die neuen Medien nur eine Ergänzung, eine Verdrängung findet durch die Online-Nachrichten nicht statt, zeigt eine neue Studie. mehr...

Doppelspitze übernimmt

Als sich Gerd Robertz Mitte November Knall auf Fall aus der Weltbild-Geschäftsführung verabschiedete, um sich wieder auf seine Führung von bücher.de zu konzentrieren, rechneten schon viele Mitarbeiter damit, dass er mittelfristig ganz in Augsburg ausscheidet. Das ist inzwischen bestätigt worden. Die neuen Geschäftsführer des Online-Buchhändlers kommen aus den eigenen Reihen. mehr...

Cross-Channel funktioniert

Nach dem Rückbau des vergangenen Jahres sieht sich Ex Libris wieder auf Kurs. Flächenbereinigt konnte der Umsatz in den Filialen gehalten werden. Online legt der Schweizer Filialist dagegen deutlich zu, und auch das Thema Mobile Commerce floriert. mehr...

„Die Stimmung ist katastrophal“

Ein Jahr nach dem Gang der damaligen Geschäftsführung von Weltbild zum Insolvenzgericht zieht die Gewerkschaft eine durchwachsene Bilanz. Zwar sei es positiv zu bewerten, dass es Weltbild immer noch gebe, womit seinerzeit kaum jemand gerechnet habe. Aber: Die von Droege gesandte Geschäftsführung habe keinen Plan.  mehr...

Mord und Pupspulver

Ab Donnerstag läuft die Jussi-Adler-Olsen-Verfilmung „Schändung“ für die älteren und Jo Nesbøs „Doktor Proktors Pupspulver“ für die jüngeren Kinogänger an. Außerdem haben noch drei weitere Literaturverfilmungen Kinostart. mehr...

Der App-Store wird teurer

Der iPhone-Hersteller Apple hat mit einer Preiserhöhung auf neue Steuergesetze in der Europäischen Union reagiert. Die Preiserhöhung von teils mehr als 10% ist Medienberichten zufolge seit Freitag wirksam. mehr...


Finden statt Suchen

publishernews, der Newsletter für Verlagsentscheider, erscheint künftig zwei Mal pro Woche mit einem größerem Verteiler. Dazu wurde eine Kooperation mit der buchreport-Schwester pubiz.de geschlossen. Der buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation übernimmt die Vermarktung des Dienstes. mehr...

Mobilnutzer wollen Bücher und Apps

Apps und Bücher sind die beliebtesten Einkaufsprodukte von Mobile-Usern. Das geht aus einer Studie hervor. Jeder fünfte Mobilnutzer hat demnach in den letzten 12 Monaten ein Buch gekauft. Lediglich Apps wurden noch häufiger gekauft. Mobile Publishing ist das Thema der nächsten buchreport-Konferenz im Februar 2015. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de