(Anzeige)

(Anzeige)

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen“ stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Haus des Buches in Leipzig gesichert

Börsenverein: Literaturhaus kann dauerhaft nicht ohne finanzielle Unterstützung von Stadt und Land existieren  Das Haus des Buches in Leipzig bleibt Stätte der literarischen Begegnung: Heute haben der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und das Kuratorium Haus des Buches e.V. für weitere zehn Jahre einen Rahmenvertrag zur Fortsetzung der mehr...

Die PocketBook Cloud Solution

Pünktlich zum Auftakt der Leipziger Buchmesse präsentiert PocketBook mit der „PocketBook Cloud Solution“ ein ganzheitliches Konzept für den E-Book-Reader-Markt. Durch eine eigene Cloud bietet das Unternehmen einen weitreichenden alternativen Ansatz, der es seinen Nutzern ermöglicht, digitalen Content zwischen unterschiedlichen Endgeräten komfortabel mehr...

Relaunch von Vorablesen.de

Die neue Homepage präsentiert sich noch zeitgemäßer und ansprechender: Zum einen stehen Cover und Rezensionen, die Herzstücke von vorablesen, nun visuell im Zentrum. Des Weiteren macht die vereinfachte Navigationsstruktur auch neuen Usern die Bedienung leicht. Schließlich wurden technische Verbesserungen umgesetzt: So sind die Ladezeiten jetzt mehr...

Serviceoffensive bei BoD

Europas führender Self-Publishing-Dienstleister BoD – Books on Demand erweitert sein Leistungsangebot für Autoren. Mit den BoD-Autorenservices erhalten Self-Publisher ab sofort umfassende Unterstützung bei der professionellen Erstellung, Gestaltung und Vermarktung ihrer Titel. Im Wettbewerb um den Leser zählen die professionelle Bucherstellung mehr...

Frankfurter Buchmesse und Didacta geben Kooperation bekannt

Die Frankfurter Buchmesse und der Didacta Verband der Bildungswirtschaft werden in Zukunft eng kooperieren. Rund 900 internationale Aussteller aus dem Bildungsbereich, darunter Verlage, Technologie-Anbieter oder Dienstleister, sind in jedem Jahr auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Deutschsprachige Bildungsverlage finden sich beispielsweise gebündelt mehr...

frankly: Life Media Group AG besetzt neuen Aufsichtsrat

Geballte Kompetenz: Die Life Media AG, Mutterunternehmen des neuen Digitalverlags frankly, hat jetzt einen neuen Aufsichtsrat berufen. Dem sechsköpfigen Gremium gehören ausgewiesene Experten aus der Finanz-, IT-, Verlags- und Entertainmentbranche aus dem In- und Ausland an, die seit Jahren aktiv und erfolgreich im internationalen Mediengeschäft unterwegs mehr...

Peter Sowade wird Vertriebsleiter für den Buchhandel

Peter Sowade (46) besetzt seit dem 01. März die neu geschaffene Position des Vertriebsleiters für den Buchhandel beim Peter Poluda Medienservice (PPM) und den Verlagen CROSS CULT aus Ludwigsburg und SPLITTER in Bielefeld. Der ausgewiesene Comic-, Science Fiction- und Fantasy-Experte blickt zuletzt auf zehn Jahre Tätigkeit bei Thalia in wechselnden mehr...

Irreführende Buchwerbung durch Hugendubel und buecher.de verboten

Der buecher.de GmbH & Co. KG, die unter buecher.de den Hugendubel-Onlineshop betreibt, wurde am 16. Februar 2015 vom Landgericht Stuttgart (Beschluss vom 16. Februar 2015, Az. 11 O 32/15) verboten, für Bücher mit „Sparpreisen“ zu werben, wenn nicht klargestellt wird, dass sich die Werbung nur auf Mängelexemplare bezieht. Diesen Beschluss mehr...

Wechsel im Vorstand der Unternehmensgruppe der Ravensburger AG

Der Aufsichtsrat der Ravensburger AG hat Hanspeter Mürle (45) als CFO zum Mitglied des Vorstands bestellt. Er wird spätestens zum 1. Juli 2015 seinen Dienst antreten. Mürle wird neben dem Vorsitzenden des Vorstands Karsten Schmidt und den Mitgliedern des Vorstands Florian Knell und Clemens Maier für die Ressorts Finanzen, Personal, Recht und mehr...

Atlantik Verlag veröffentlicht Buchverwaltungs-App

Damit kein Buch in Vergessenheit gerät, bietet der Atlantik Verlag allen Lesern neben einem gedruckten Büchertagebuch ab sofort auch eine App zur Buchverwaltung an. Mit »Skipper-Books« können Leser ihre Lektüre verwalten, organisieren und auswerten.Die App »Skipper-Books« hilft Buchliebhabern, den Überblick zu behalten: Mit dem integrierten mehr...

Bewerbungsverfahren für Book meets Film 2015 gestartet

Die jüngste Verleihung der Oscars hat wieder gezeigt, welche zentrale Rolle Buchvorlagen in der Filmbranche spielen: acht der ausgezeichneten Filme haben einen direkten Buchbezug. Während des Filmfests München bringt Book meets Film wieder Verlage und Filmschaffende in direkten Kontakt. In zweiminütigen Präsentationen stellen Verlage am Mittwoch, mehr...

Personalverstärkung bei der BücherFrauen-Akademie

Dr. Eva Tsigkana aus München ergänzt ab sofort das Team der BücherFrauen-Akademie als interne Koordinatorin. Die gebürtige Griechin aus Kreta wurde im Februar bei einem Treffen der Arbeitsgruppe nominiert und wird in ihrer neuen Funktion nicht nur Koordinationsaufgaben übernehmen, sondern fungiert auch als Ansprechpartnerin der Presse in allen mehr...

Wolters Kluwer lässt digital über De Gruyter ausliefern

Wolters Kluwer arbeitet seit Januar 2015 bei der Auslieferung seiner Buch- und Zeitschrifteninhalte als eBook bzw. eJournal mit De Gruyter zusammen. De Gruyter wird die rechtswissenschaftlichen Inhalte des Verlags über seine integrierte Vertriebsplattform an Bibliotheken, über den Handel und direkt an Endkunden weltweit außerhalb des deutschsprachigen mehr...

dp Digital Publishers und Osiander

Literatur in innovativem Format: E-Books sind aus dem Buchmarkt nicht mehr wegzudenken. Dies zeigt auch die Kooperation zwischen dem renommierten Buchhandelsunternehmen Osiander und dem jungen Digitalverlag dp Digital Publishers: Der neu erscheinende Osiander E-Book-Reader "Pocket Book Touch Lux 2“ wird mit 10 vorinstallierten E-Books ausgeliefert. mehr...

Christoph Sandhöfer neu im Stark Verlag

Der Stark Verlag baut seine Abteilung Beruf & Karriere weiter aus. Im Zuge dessen hat Christoph Sandhöfer vor wenigen Wochen die neu geschaffene Position "Leiter Beruf & Karriere" übernommen. In dieser Funktion trägt er nicht nur die Verantwortung für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Pflege des aktuellen Programms, sondern mehr...

Kein & Aber ist der neue Verlag von Martin Amis

Der neue, in seiner Heimat gefeierte und teilweise heftig diskutierte Roman The Zone of Interest von Martin Amis wird auf Deutsch bei Kein & Aber erscheinen. „Martin Amis ist einer der bedeutendsten englischen Gegenwartsautoren. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für unseren Verlag gewinnen konnten“, so Verleger Peter Haag. The Zone of Interest mehr...

Lina Muzur wechselt von Hanser zu Aufbau

Am 1. März übernimmt Lina Muzur (34) die Stelle der Leitenden Lektorin im Programmbereich Literatur. Sie kommt vom Münchner Hanser Verlag, wo sie u. a. mit Olga Grjasnowa, Karen Köhler und Navid Kermani gearbeitet hat. Mit Lina Muzur verstärkt der Aufbau Verlag sein Lektorat auf dem Gebiet der deutschsprachigen und internationalen Gegenwartsliteratur. mehr...

Sabine Jaenicke wechselt zu Droemer Knaur

Sabine Jaenicke, 52, Programmleitung Nymphenburger Verlag, wechselt zum 1. April 2015 zu Droemer Knaur, wo sie den Verlagsbereich „Bewußt leben“ mit den Marken MensSana und O.W. Barth verstärkt, der unter der Leitung von Margit Ketterle ausgebaut wird. Im Team von Olivia Baerend mit Silvia Vrablecova und Andreas Klaus wird sie ihre Themen Alternatives mehr...

Jan Valk verstärkt DuMont-Lektorat

Zum 1. April wird Jan Valk als Lektor für deutschsprachige Literatur im DuMont Buchverlag beginnen.Jan Valk (36) arbeitete nach seinem Lektoratsvolontariat bei Kiepenheuer & Witsch als freier Lektor, Radiojournalist und Veranstaltungsorganisator in Berlin als Teil von ADLER & SÖHNE Literaturproduktion (www.adlerundsoehne.de). Er betreute zahlreiche mehr...

Arena und Cornelsen vertrauen auf die E-Book-Expertise von readbox

readbox, eines der führenden Technologieunternehmen der Verlagsbranche, vermeldet zwei prominente Neukunden. Der Arena Verlag hat die Dortmunder mit der Herstellung von E-Books beauftragt; für die Cornelsen Schulverlage übernimmt readbox die Betreuung des gesamten E-Book-Geschäfts inklusive Produktion und Auslieferung der digitalen Bücher sowie mehr...

Neue Key Account Managerin beim BuchVertrieb Blank

Janine Nehrhaupt (29) verstärkt als Key-Account-Managerin für Nord- und Ostdeutschland das Vertriebsteam der BuchVertrieb Blank GmbH. Zuletzt war die neue Kollegin in vergleichbarer Position bei der Parragon GmbH tätig. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit am Firmensitz in Vierkirchen, wird die gelernte Medienkauffrau den gesamten Nord-und Ostdeutschen mehr...

Key Account-Doppelspitze im Verlag Herder

Der Verlag Herder hat Anfang des Jahres sein Key Account Management neu strukturiert. Als Key Account Managerin betreut Constanze Wachsmann ab sofort die Kunden Thalia, Mayersche, KNV, Umbreit und Libri. Kollegin Sarah Klumpp arbeitet mit Hugendubel, Amazon und Weltbild zusammen. Beide berichten direkt an den Geschäftsleiter Marketing und Vertrieb mehr...

Meyer & Meyer macht Tempo

Auf dem Wege zur digitalen Weiterentwicklung hat der Meyer & Meyer Verlag in den letzten Monaten umfangreiche Vorbereitungen und  einige zukunftsweisende Entscheidungen getroffen.Seit Januar wird das mit ca. 600 E-Book Titeln ohnehin schon sehr umfangreiche digitale Programm über Bookwire in Frankfurt ausgeliefert.  Deren Gründer Jens mehr...

Ecobookstore startet Rezensionswettbewerb mit Preisen

Meinungen von Kunden wirken fast immer deutlich glaubwürdiger als standardisierte Unternehmensinformationen. Eine Kombination aus Bewertung und Kommentar sind die Rezensionen. Hier setzt man sich als Nutzer mit einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung systematisch auseinander – und gibt so anderen Nutzern eine wertvolle Orientierungshilfe mehr...

Barbara Scheuer-Arlt führt Herstellung bei Random House

Barbara Scheuer-Arlt (50) übernimmt ab 1. März 2015 die Gesamt-Herstellungsleitung der Verlagsgruppe Random House und tritt damit die Nachfolge von Wolfgang Michael Hanke an, der die Verlagsgruppe Ende letzten Jahres verlassen hat. Sie war nach ihrem Studium an der Hochschule für Medien in Stuttgart bei verschiedenen Verlagen, u.a. bei TLC The mehr...

PaperC integriert Buchtitel von Books on Demand

Die Wissens- und Arbeitsplattform PaperC.com hat zahlreiche Buchtitel des neuen Distributionspartners Books on Demand in ihr umfangreiches E-Book-Sortiment aufgenommen. Die Titel können ab sofort einzeln gemietet und demnächst auch über den neuen Flatratetarif im Abo gelesen werden.Berlin, 10. Februar 2015 | PaperC hat sich mit dem Publikationsdienstleister mehr...

Fachkonferenz E-Books & Bibliotheken

Vom Verlegen und Verleihen – unter diesem Motto veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien am 21. April 2015 die Fachkonferenz E-Books und Bibliotheken. Im Fokus der Veranstaltung steht die E-Book-Leihe, die Verlage und Bibliotheken gleichermaßen vor neue Herausforderungen stellt. Komplexe Lizenzen, urheberrechtliche Einschränkungen, Leihmodelle, mehr...

BoD erweitert Vertriebsnetz für E-Book-Verleih

Mehr Reichweite und Sichtbarkeit für Autoren – BoD baut das Vertriebsnetz für den E-Book-Verleih national und international massiv aus. Künftig können BoD-Autoren ihre Titel auf Wunsch auch über die Flatrate-Anbieter PaperC und Scribd sowie über die Bibliotheksausleihplattform Onleihe zum Verleih freigeben. Als erster Self-Publishing-Dienstleister mehr...



ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de