rakuten

Kindle ist Marktführer, deshalb keine Bedenken gegen Kobo als Tolino-Partner

Das Bundeskartellamt hat wie erwartet den Einstieg von Rakuten/Kobo ins Tolino-E-Reading genehmigt. Weil Rakuten im Weltmarkt durchaus eine Nummer ist und sich die Tolino-Allianz in Deutschland eine beachtliche Marktstellung im Wettbewerb mit Amazon erarbeitet hat, haben sich die Kartellis den deutschen E-Book-Markt aber näher angeschaut und kompakt beschrieben.

… mehr


PLUS

Technik-Partner des Tolino: Perspektiven für Rakuten Kobo

Der japanisch-kanadische E-Commerce-Spezialist Rakuten Kobo macht durch die Zusammenarbeit mit der Tolino-Allianz einen großen Schritt. Das Unternehmen vollzieht damit den Lückenschluss in Europa. Die Tolino-Gründungspartner verbinden den Austritt der Deutschen Telekom aus dem Verbund mit einer erneuerten Kampfansage an Amazon.

… mehr


Rakuten Kobo wird Mitglied der Tolino-Allianz

Mit der Telekom verabschiedet sich eines der Gründungsmitglieder und der vorrangige technische Partner von der Tolino-Allianz. Einsteigen wird Ende Januar der E-Commerce-Riese Rakuten, zu dem auch der E-Book-Spezialist Kobo gehört. Das Kartellamt muss die geplante Transaktion der Telekom-Anteile noch absegnen.

… mehr


Optimiert fürs E-Reader-Display

Das Geschäft mit dem Verleih von E-Books in Bibliotheken läuft in Deutschland vor allem über die EKZ-Tochter Divibib, an deren „Onleihe“-Plattform über 2600 Bibliotheken angeschlossen … mehr


Kobo-Mutter steigt bei Ebook-Verleih ein

Kobo-Mutter steigt bei Ebook-Verleih ein

Wollen jetzt gemeinsam den US-Markt beackern: Kobo-Chef Takahito Aiki (li.) und Overdrive-Gründer Steve Potash (re.). In  den USA ist einer der größten Branchen-Deals der vergangenen … mehr


E-Commerce: Wie bei Tante Emma

E-Commerce: Wie bei Tante Emma

Das japanische Unternehmen Rakuten ist Vorbild für viele moderne Marktplätze im Internet. Es verbindet persönlichen Kundenkontakt mit dem Komfort des Onlinekaufs. Rakuten-Chef Hiroshi Mikitani erläutert … mehr


Mit Digital-Deal raus aus den Verlusten

Der Verkauf des E-Book-Spezialisten Kobo beschert dem größten kanadischen Buchhändler einen Rekordgewinn. Beim Umsatz in den Läden musste aber auch Indigo im abgelaufenen Geschäftsjahr Federn … mehr


Der Handel braucht eine Alternative zu Amazon

Der Handel braucht eine Alternative zu Amazon

Bis zur Übernahme des kanadischen E-Book-Spezialisten Kobo im Herbst 2011 war Rakuten in der deutschen Buchbranche ein Unbekannter. Obwohl das japanische Unternehmen 2011 einen Umsatz von … mehr


Konzentration auf Expansion

Der E-Book-Spezialist Kobo hat seinen digitalen Buchverleih offenbar auf Eis gelegt. Laut einem Bericht des Nachrichtendienstes „goodereader.com“ hat das Kobo-Team in den vergangenen acht Monaten an … mehr


Amazon wird Marktanteil bis 2020 verdoppeln

Amazon wird Marktanteil bis 2020 verdoppeln

Der deutsche E-Commerce wird immer stärker von ausländischen Unternehmen dominiert. Die Vormachtstellung von Amazon greift auch in Deutschland Rakuten an (hier mehr). Im Interview analysiert der E-Commerce-Spezialist Gerrit Heinemann von der Hochschule … mehr