Pen

PEN fordert Aufhebung richterlicher Auflagen gegenüber Doğan Akhanlı

Am Samstag wurde Doğan Akhanlı während seines Urlaubs in Spanien festgenommen, weil gegen ihn ein türkischer Haftbefehl vorliegt. Zwar kam der Kölner Schriftsteller und Menschenrechtler am Sonntag wieder frei, das Land darf er jedoch nicht verlassen. Der deutsche Zweig der Schriftstellervereinigung PEN fordert die Aufhebung sämtlicher richterlicher Auflagen ihres Mitglieds. … mehr



Angriff auf die Verlagswelt

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an verfolgt seinen aktuellen „Säuberungskurs“ weiter. Nach Militär, Presse und Wissenschaftlern sind jetzt auch Verlage betroffen. 29 Verlagshäuser wurden geschlossen, … mehr


Zusagen nicht erfüllt

Die österreichische Schriftstellervereinigung P.E.N. hat Insolvenz angemeldet. Dies bestätigte deren Präsident Wolfgang Greisenegger gegenüber der Presseagentur APA: „Das ist die Folge des P.E.N.-Weltkongresses, den wir … mehr