metadatenbank

Ungenutzt bis unpraktisch

Ungenutzt bis unpraktisch

Dauerbaustelle oder Branchenlösung? (Anzeigenmotiv der MVB) Die Börsenvereins-Tochter MVB meldet immer wieder kleine Fortschritte auf ihrer Groß- und Dauerbaustelle „Verzeichnis lieferbarer Bücher“ (VlB) – meist … mehr


Die Neuerfindung des Branchenbuchkatalogs

Das Megaprojekt der MVB hat mit der Empfehlung des Branchenparlaments die nächste Hürde genommen. Wie es jetzt weitergeht und woran es noch hapert, hat MVB-Geschäftsführer … mehr


Datenpflege wird belohnt

Das MVB-Großprojekt Metadatenbank wird etwas konkreter. In drei Workshops hat die „Task Force“ Prioriäten festgelegt. Die Ergebnisse, die buchreport teilweise schon in der vergangenen Woche vermeldet hatte: … mehr


Arbeitgruppe mit großer Agenda

Für den langen Weg zum MVB-Großprojekt Metadatenbank sind jetzt die Zielvorgaben bestimmt worden: Eine zu diesem Zweck eingerichtete Arbeitsgruppe („Task Force“) hat sich auf die wesentlichen Themenfelder … mehr


Das Netz der Findedaten

Auf dem langen Weg, Amazons ausgefeiltem und marktführenden Buchkatalog eine Metadatenbank als Branchenlösung entgegenzusetzen, setzt die MVB als Katalogbetreiber des Verzeichnisses lieferbarer Bücher (VlB) auf … mehr


Störer in den eigenen Reihen

Innovatoren haben es auf dem Buch­markt schwer. Die Start-ups, die in den vergangenen fünf Jahren bleibenden Eindruck hinterlassen haben, lassen sich leicht an einer Hand … mehr



Eine für alle, alle für eine

Eine für alle, alle für eine

Zwei Monate, nachdem der Vorstand des Börsenvereins auf Druck insbesondere des Buchhandels den Kurs der MVB korrigiert – Shopsysteme und E-Book-Auslieferung seien dagegen „keine primären Aufgaben … mehr


Vertrauensfrage an die MVB

Von der Notwendigkeit einer Metadatenbank als Waffe im Kampf gegen den mächtigen Online-Riesen ist eine Mehrheit in der Branche überzeugt. Doch ist die MVB dafür der … mehr