iTunes

Multimediale Hausbau-Tipps

Der Fernsehsender RTL II bringt sein erstes enhanced E-Book heraus: Gemeinsam mit dem 2012 gegründeten Wiesbadener Verlag E-lectra veröffentlicht der Sender ein multimediales Buch zur … mehr


Qualität rückt vor

Qualität rückt vor

Apple ändert offenbar den Algorithmus, der das Ranking von iPhone– und iPad-Apps im iTunes App Store erstellt. Erstmals scheinen auch Nutzerbewertungen einen Einfluss auf die … mehr


Apple im Visier

Rabattierte iTunes-Gutscheinkarten verstoßen nach Einschätzung der deutschen Preisbindungstreuhänder gegen das Gesetz der fixen Buchpreise. Die buchreport-Meldung schlägt auch in Frankreich hohe Wellen. Wie der Branchendienst ActuaLitté berichtet, … mehr


E-Books ohne Rabatt

Apple hat im Streit über Rabatte bei E-Books offenbar erste Konsequenzen gezogen. Bei einer Aktion zum verbilligten Verkauf von iTunes-Karten gibt es den Hinweis, dass die … mehr


Nachteil durch Technik

Im Streit um Rabatte für E-Books lenkt Apple ein. Wie der Börsenverein meldet, strebt der US-Elektronik-Konzern eine Lösung des Preisbindungsproblems an. Dabei werde die bestehende … mehr


Preisbindungstreuhänder mahnt Apple ab

Preisbindungstreuhänder mahnt Apple ab

Die Auseinandersetzung um Rabatte beim Kauf von E-Books gewinnt an Schärfe. Der Preisbindungstreuhänder hat Apple wegen der iTunes-Gutscheinkarten, mit denen digitale Bücher günstiger eingekauft werden … mehr


Abmahnung wegen iTunes-Karten?

Abmahnung wegen iTunes-Karten?

Der Kampf um Rabatte bei E-Books beschäftigt auch die Publikumsmedien. Die „Welt“ widmet sich heute u.a. den von Apple vertriebenen und bei Einzelhändlern rabattierten iTunes-Gutscheinkarten, mit … mehr


Apple-Aktion alarmiert Preisbindungswächter

Apple-Aktion alarmiert Preisbindungswächter

Wie schwer die Buchpreisbindung im digitalen Markt durchzusetzen ist, zeigt ein aktuelles Beispiel von Apple. Zahlreiche Einzelhändler haben kürzlich iTunes-Karten mit 20% Rabatt feilgeboten. Kunden haben … mehr