buchreport.magazin 11/2017

Die jungen Übernehmer
PLUS

Die jungen Übernehmer

Hat der stationäre Buchhandel eine hoffnungsvolle Zukunft? Ja, sagen die drei Nachwuchsbuchhändler Frederick Wrensch, Elena Schmitz und Martin Riethmüller und treten in die Fußstapfen ihrer Eltern. Hier erzählen sie von ihrer Motivation, ihrem Einstieg und ihren Ideen. … mehr



Graue Zellen als Stars in den Buchprogrammen
PLUS

Graue Zellen als Stars in den Buchprogrammen

Bücher übers Gehirn schaffen es regelmäßig ins Bestseller-Ranking. Im Herbst erscheinen zahlreiche neue Titel von Hirnforschern und Neurologen. Die Programmmacher haben eine Erklärung für den Erfolg der Gehirnbücher. … mehr


Gut schlafen bedeutet mehr Lebensqualität
PLUS

Gut schlafen bedeutet mehr Lebensqualität

Schlafstörungen sind ein Dauerthema im Ratgebersegment. Aktuelle Novitäten gehen über bloße Einschlaftipps allerdings weit hinaus. Die Wahrnehmung fürs Thema Chronobiologie steigt durch den Nobelpreis. … mehr




PLUS

Rückblick

Vor 40 Jahren Walter Kempowski kehrt Hanser den Rücken. Im Herbst 1977 berichtet buchreport, dass Bestseller-Autor Walter Kempowski den Hanser … mehr



PLUS

Interessante Krisen

Mein Büro ist ein Raum in meiner Eigentumswohnung in der 18. Etage eines wunderschönen Gebäudes im Stadtzentrum von Toronto. Der … mehr


PLUS

Ergänzung der Filialnetze

Kennzahlen und Entwicklungen, abgeleitet aus dem Filialatlas 2018. Der zum 17. Mal aktualisierte buchreport-Filialatlas besteht aus 3 Teilen: Diesem buchreport.magazin … mehr