Verlags-IT


C.H. Beck: Migration vom Monolithen zu Microservices

Um schneller und flexibler auf neue Anforderungen und Trends reagieren zu können, hat C.H. Beck für seinen Webshop einen neuen Weg eingeschlagen. Statt auf einen großen Monolithen setzt der Verlag auf viele Microservices. Ein Werkstattbericht von Florian Treiß. … mehr


Die 8 Megatrends in der Verlags-IT

IT-Beschaffung im Verlag ist schwierig geworden. Die Komplexität nimmt ebenso zu wie die Zahl der Anbieter und die Geschwindigkeit, in der neue Business-Anforderungen entstehen. Wer richtig beschaffen möchte, muss die großen Trends der IT kennen. … mehr


Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht

IT geht alle Führungskräfte an. Jeder Geschäftsprozess – auch die verlegerischen – ist heute von IT tief durchdrungen. Der zweite und letzte Teil der Serie im IT-Channel von buchreport.de befasst sich mit Betriebssystemen, durchgängigen Anwendungen sowie Beschaffungs- und Betriebskosten. … mehr


Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht

IT geht alle Führungskräfte an. Jeder Geschäftsprozess – auch die verlegerischen – ist heute von IT tief durchdrungen. Gerade unter den wirtschaftlich erfolgreichen Verlagen sind diejenigen überrepräsentiert, deren oberste Führungsebene kompetent und geschickt mit IT-Fragen umgeht. Umgekehrt kann es viel Produktivität und Geld kosten, den kompletten IT-Sachverstand an eine Fachabteilung oder einen Dienstleister auszulagern. … mehr


IT-Abteilungen im Wettbewerb

Die interne IT eines Verlages steht heute im Wettbewerb mit internen und externen Konkurrenten: den Fachabteilungen und den Outsourcern. Hier … mehr