Sourcebooks

PLUS

Kreativer Datenpionier mit Konzernanschluss

Penguin Random House ist mit 45% bei Sourcebooks eingestiegen. Dominique Raccahs Verlag gilt in den USA als Datenpionier und Ideenschmiede. Der Deal verspricht mehr Ressourcen und im Gegenzug Know-how-Transfer. … mehr


PLUS

Penguin Random House steigt bei Sourcebooks ein

Penguin Random House (PRH) bleibt in Expansionslaune. Doch anders als der britische Kinderbuchspezialist Little Tiger Group und der spanische Belletristik-Verlag Ediciones Salamandra, die beide kürzlich zur Gänze unter das PRH-Dach gewechselt sind, gibt sich die internationale Publikumsverlagsgruppe von Bertelsmann bei ihrer jüngsten Akquisition mit der ungewöhnlichen Rolle des Juniorpartners zufrieden. … mehr