Peter Sillem

Löffler teilt aus

Im „Deutschlandfunk“ übt Sigrid Löffler Kritik am Personalmanagement im Verlagswesen – und zieht den Vergleich zwischen „leserschwundbedrohten Buchverlagen und abstiegsbedrohten Fußballvereinen“. Insbesondere die Personalrochaden bei Rowohlt, Ullstein und S. Fischer kommentiert sie mit spitzer Zunge. … mehr



PLUS

Vom Buch zum Bild

Für die S. Fischer Verlage beginnt das Jahr mit einem Abschied: Programmgeschäftsführer Peter Sillem (49) verlässt das Unternehmen zum 30. … mehr