Matthias Matting

Zwischen Buchhandel und Freiheit: Der Markt der Selbstverleger

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

13,85 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Was Autoren übers Selfpublishing sagen

Hobby versus Professionalisierung: Unter Selfpublishern entwickeln sich diese beiden Einstellungen offenbar weiter auseinander. Das ist das Ergebnis der diesjährigen Selfpublishing-Umfrage, die das Online-Fachportal Selfpublisherbibel.de durchgeführt hat. … mehr


»Nicht alles ist Schund«

Die „Süddeutsche Zeitung“ hat sich mit dem Thema Selfpublishing beschäftigt und einen „gigantischen Parallelbuchmarkt“ ausgemacht. Die von der Buchbranche beklagte Erosion der Buchkäufer relativiere sich, wenn man die Käufe der Selfpublishing-Titel hinzuaddiere. Update: Der Börsenverein widerspricht dieser Darstellung. … mehr




Thomas Lang sucht Mitschreiber

Der Münchner Schriftsteller Thomas Lang schreibt mit Unterstützung des Literatur Portals Bayern einen interaktiven Online-Roman. Die Leser sollen den Entstehungsprozess miterleben und selbst gestalten können. … mehr



Ein Dach für Selbstverleger

Der am 3. Februar gewählte Vorstand des Selfpublisher-Verbands. Von links: Daniel Isberner, Matthias Matting, Peter Bourauel Selfpublisher haben jetzt ihren … mehr


Den Algorithmen auf der Spur

Ähnlich wie bei den Buchbewertungen herrscht auch bei den Bestsellerlisten von Amazon Verwirrung daüber, wie sie erstellt werden. Welche Algorithmen … mehr