Lena Falkenhagen

Kampagne für »faire« Bibliothekslizenzen

Die Zeit der leiseren Hintergrund-Argumentation ist vorbei. Jetzt wird es im E-Lending-Streit zwischen Verlagen und Bibliotheken lauter. Die Verlage starten noch im Oktober eine Kampagne, mit der die Forderung der Bibliotheken nach unlimitiertem Zugang zu E-Books zurückgewiesen werden. Mit dabei sind auch Autorinnen. … mehr



Mehr Förderung von Bibliodiversität

Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller fordert strukturelle Hilfen für Literatur. Die Bundesvorsitzende Lena Falkenhagen erklärt, warum die bisherigen Maßnahmen nicht reichen. … mehr


»Die Existenz von Kultur ist in Gefahr«

Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller kritisiert die mangelnde Bereitschaft des Bundes, Coronahilfen den Erfordernissen von Schriftstellerinnen und Schriftstellern anzupassen. … mehr




VS fordert mehr Hilfen für Autoren

Der Verband Deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) fordert Nachbesserungen bei den Corona-Hilfen für betroffene Autoren. Die jetzigen Hilfen der Länder verhinderten existenzielle Nöte nicht. … mehr


PAN: Erste Schritte auf einem langen Weg

Im November 2015 wurde das Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN) gegründet, das im Januar 2016 ins Vereinsregister aufgenommen wurde. Rund ein Jahr später zieht Vorstandsmitglied Lena Falkenhagen ein erstes positives Zwischenfazit und verweist auf die erreichten Meilensteine.

… mehr